Die Korridorstrecke über Seefeld/Scharnitz Richtung Reutte, welche das Außerfern auf der Schiene mit der Landeshauptstadt verbindet, wurde um eine Zustiegs- bzw. Ausstiegsmöglichkeit verlängert. Es war bis dato nicht erlaubt, auf Haltestellen innerhalb eines Korridors aus- oder einzusteigen, außer für einen allenfalls benötigten Umstieg. Innerhalb der neu geschaffenen Zone können VVT Zeitkarten-BesitzerInnen aus Mittenwald seit Anfang Juli jedoch auch in ihrem Heimatort ohne zusätzliche Kosten zusteigen. VVT Einzel-Tickets können nun ebenfalls ab bzw. bis Mittenwald gelöst werden und auch die VVT Flexi-Rate ist für diese Zone gültig.

PendlerInnen, AusflüglerInnen und alle anderen Öffi-NutzerInnen profitieren zusätzlich davon, dass die Zone nun auch in das Tarifsystem des Verkehrsverbundes Tirols eingegliedert wurde. Jahres-, Monats- oder Wochen-Ticket BesitzerInnen mit dem Gebiet 11 "Seefelder Plateau" oder einem tirolweit gültigen Ticket können diese Zone nun ohne zusätzliche Kosten mitnutzen. Für Familienausflüge empfiehlt der VVT das Tages-Ticket 2Plus, bei dem um 34 Euro einen Tag lang bis zu 5 Personen, davon maximal 2 Erwachsene, durch ganz Tirol fahren können. Jahres-Ticket BesitzerInnen können dank des Huckepack-Bonus an schulfreien Tagen ihre Kinder kostenlos mitnehmen, nun auch bis nach Mittenwald.

„Alle Öffi-NutzerInnen, die zwischen Mittenwald, Reutte, Seefeld bzw. Innsbruck pendeln, können dies nun unkompliziert und günstig mit dem VVT Jahres-Ticket tun. Damit bieten wir sowohl den TirolerInnen als auch den Gästen ein optimiertes Angebot und schaffen eine attraktive und umweltfreundliche Alternative zum Auto“, freut sich VVT Geschäftsführer Alexander Jug.

Öffi-NutzerInnen können Ihr Ticket online kaufen in der VVT Ticketshop App oder unter tickets.vvt.at. Aktuelle Informationen zum Fahrplan und zur Pünktlichkeit finden Sie in der SmartRide-App oder über die Online-Fahrplanauskunft fahrplan.vvt.at.

...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Uneingeschränkte Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten haben VVT ZeitkartenbesitzerInnen nun auch in Mittenwald.

Medienkontakt

Andreas Taschler, BA
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-15
m: +43 664 88 53 93 99
www.newsroom.pr
andreas.taschler@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Stefanie Aigner, BA
Verkehrsverbund Tirol GesmbH
Sterzinger Straße 3
6020 Innsbruck
m: +43 699 12454235
www.vvt.at
s.aigner@vvt.at

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia