9. Tiroler Frauenlauf am 15. Juni

Der 14. und 15. Juni steht ganz im Zeichen von Sport, Gesundheit, Emotionen und Spaß. Gemeinsam zeigen mehr als 3.000 LäuferInnen ihre Leidenschaft fürs Laufen. Dabei ist es ganz egal ob sportliche Höchstleistungen anvisiert werden, oder einfach lockeres Laufen und somit Spaß an erster Stelle stehen. Der 9. Tiroler Frauenlauf verspricht wieder Emotionen pur und ist die beste Möglichkeit, für alle Frauen ein sportliches Wochenende zu erleben und die Sommersaison spektakulär einzuläuten.

Datum: 15.05.2019
Ort: Innsbruck
Ressorts: Events, Familie, Sport, Sport - Laufen
Kunde: Laufwerkstatt

Um die Tiroler Hauptstadt in eine laufende Gemeinschaft zu verwandeln ist jedes motivierte Madl, ganz egal ob Anfängerin oder Profiläuferin, herzlich Willkommen. Für ein sportliches Rundumerlebnis findet zudem die beliebte Frauenmesse mit diversen Workshops, Präsentationen rund um die Themen Sport, Gesundheit, Lifestyle, Ernährung uvm. statt. Da die Laufwerkstatt niemals stillsteht, gibt es auch in diesem Jahr ein neues Highlight beim Tiroler Frauenlauf: die „Women’s Trail Experience“

Women’s Trail Experience
Die Women's Trail Experience ist ein neues, innovatives Konzept, das Wettbewerb und Workshop miteinander verbindet. Dieses neue Format läutet den TFL19 heuer bereits am Vorabend ein. Die Women's Trail Experience bietet Frauen die einmalige Möglichkeit, Trailrunning kennen und lieben zu lernen!  Zusammen mit den qualifizierten Trail-Coaches der Laufwerkstatt können alle interessierten Trailläuferinnen und die, die es werden wollen, die Besonderheiten des Trailrunnings erleben. Spezielle Lauftechniken und Tipps und Tricks für maximalen Spaß auf den Trails direkt auf der Strecke erlernen, erleben und vertiefen- das ist das Motto der Women´s Trail Experience. Partner vor Ort stellen die neuesten Trailschuh-Modelle zur Verfügung, um den unglaublichen Grip von Trailrunningschuhen zu testen. Eine 6km lange Strecke führt von der Olympiaworld, vorbei an der Bergiselschanze auf einen flowigen Trail in der wunderschönen Sillschlucht und kann sowohl im Wettkampfmodus als auch im moderaten Genusstempo bewältigt werden.  Den Abschluss des Abends bildet ein entspanntes Come- together mit der Siegerinnenehrung der „Flottesten Trail Madln Tirols“.   Die perfekten Rahmenbedingungen für ALLE, um diesen wundervollen Sport für sich zu entdecken!

Die Mädelspower Pur - Maturaballaktion
Für alle angehenden Maturantinnen gibt es eine besondere Herausforderung. Mit der Mädelspower Pur Aktion werden  Maturaklassen motiviert ein Sponsoring von bis zu 5000€ für den Abschlussball zu erlaufen. Ab 25 Teilnehmerinnen gibt es bereits einen Unterstützungsbeitrag: je größer das Team – bestehend aus Mitschülerinnen, Mamas, Omas, Tanten und natürlich auch Lehrerinnen - desto größer wird der Betrag für einen unvergesslichen Maturaball. Die Kampagne, die für viele Teilnehmerinnen der Start in aktives Laufleben ist und den Teamgeist ganz in den Vordergrund stellt, motiviert jedes Jahr noch mehr Schulen, an der Aktion teilzunehmen. Teams von bis zu 120 Teilnehmerinnen rittern um den größten Sponsoring-Beitrag. Mit dieser Teilnahme am Tiroler Frauenlauf sichern sich die Mädels nicht nur einen Tag ganz im Zeichen des Sports und der Gemeinschaft, sondern auch ein Sponsoring für ihren Abschlussball! 

Exklusives Vorbereitungstraining mit dem Frauenlauftreff 
Die Laufwerkstatt bietet mit ihren erfahrenen TrainerInnen ein exklusives Vorbereitungstraining für den Tiroler Frauenlauf an: jeden Donnerstag um 19:00 Uhr treffen sich im Rahmen des Frauenlauftreffs motivierte Frauen zum gemeinsamen Laufen. Die ca. 60-minütigen Einheiten bestehen aus einem kurzen Aufwärmprogramm, einer Laufeinheit in moderatem Tempo und einem entspannenden Cool Down. Die TrainerInnen der Laufwerkstatt sorgen dafür, dass die Laufeinheiten für jedes Trainingsniveau, von Anfängerin bis zur Fortgeschrittenen, geeignet sind. Denn auch hier gilt: es kommt nicht auf das Tempo an, sondern auf ein sportliches Come – together.
Alle Infos zum Lauftreff: www.laufwerkstatt.at

Spannend für Groß und Klein - der TT-Kinderlauf 
Unter dem Motto "Laufen macht Spaß - #gemeinsamstark" findet am Vortag des Frauenlaufs bereits zum 9. Mal der Tiroler Kinderlauf statt. 
Einen ganzen Nachmittag steht die Olympiaworld Innsbruck ganz im Zeichen der Kinder. Spaß und Freude an der Bewegung ohne jeden Leistungsdruck, das wollen die Veranstalter beim Tiroler Kinderlauf vermitteln. Deshalb gibt es beim Lauf auch keine Zeitnehmung- denn jeder ist Sieger! Verschiedene Laufstrecken- vom Äffchen (400m) bis zum Geparden (1600m) können ohne Zeitdruck bewältigt werden und werden mit einem Laufabzeichen belohnt. Bevor es mit den Läufen ab 15:00 Uhr losgeht, gibt es ein gemeinsames Warm-Up mit den Vitalcoaches der UNIQA. Um den Teamgeist zu stärken, werden nach den Läufen die größten teilnehmenden Gruppen und Schulklassen mit spannenden Gruppenpreisen belohnt. Aber auch kleinere Gruppen sollen nicht leer ausgehen. Unter ihnen werden ebenfalls tolle Preise verlost.
Ein abwechslungsreiches Spiel- und Bewegungsprogramm machen den Tiroler Kinderlauf komplett und verspricht einen unvergesslichen Nachmittag. 

Laufdisziplinen

14. Juni 2019 – Tiroler Kinderlauf
15:00 Uhr Startschuss zum TT-Kinderlauf – 400 m (Äffchen)
15:10 Uhr Startschuss zum TT-Kinderlauf – 800 m (Äffchen)
15:20 Uhr Startschuss zum TT-Kinderlauf – 1.600 m (Hase)
15:40 Uhr Startschuss zum TT-Kinderlauf – 2.400 m (Gepard)

15. Juni 2019 – Tiroler Frauenlauf
17:30 Uhr Startschuss des 9. Tiroler Frauenlauf – Walking/Nordic-Walking/Laufen (5km - 3 Disziplinen)

Innsbrucker Stadträtin Elisabeth Mayr: "Beim Tiroler Frauenlauf geht es nicht nur um Bewegung, sondern auch um den Kampf gegen den Brustkrebs."

Innsbrucker Stadträtin Elisabeth Mayr: "Der Tiroler Frauenlauf ist ein Angebot für alle Frauen."

Organisatorin Monika Lanz-Pittl: "Wir haben sehr oft Krebspatientinnen, die sich zum Ziel setzen nach ihrer Therapie beim Frauenlauf zu starten, was uns immer ganz besonders freut. Für viele Frauen ist es auch der Einstieg in ein bewegtes Leben."

Landtagsvizepräsidentin Stephanie Jilcha: "Das tolle am Frauenlauf ist, dass es ein Fixpunkt im Jahr und Motivation ist, regelmäßig Sport zu machen. Es ist ein Lauf für alle Frauen."