Design-Kooperation zwischen Stora Enso und den Swarovski Kristallwelten
Bei Weltmeisterschaften sieht das FIS-Reglement vor, dass die GewinnerInnen neben einer Medaille auch einen Ehrenpreis des Veranstalters bekommen. Um dieser Tradition Rechnung zu tragen, hat das Local Organizing Committee (LOC) des ÖSV die Swarovski Kristallwelten als Official Supplier und den Presenting Partner der kommenden Ski Weltmeisterschaften, das Holzunternehmen Stora Enso, mit der Gestaltung eines Awards beauftragt. Die Trophäen sollten sowohl die Tiroler Bergwelt, das Funkeln des Schnees und der SiegerInnen als auch die langjährige Tradition des ÖSV verkörpern.

Gemütlichkeit trifft auf Emotion
Im Rahmen eines Pressetermins stellte Stora Enso gemeinsam mit dem ÖSV und den Swarovski Kristallwelten das Ergebnis der Design-Kooperation vor: Die vom Architekt und Designer Christoph Haas entworfene Trophäe kombiniert das Naturprodukt Holz mit edlen Kristallen in den Farben Gold, Silber, Bronze und steht symbolisch für die strahlenden Gesichter der zukünftigen PreisträgerInnen, eingebettet in die einzigartige Berglandschaft der Austragungsstätte Seefeld. Die moderne, klare Formensprache des Awards spiegelt darüber hinaus die zukunftsweisende Orientierung der beiden Unternehmen wider.

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel über den gelungenen „Alpen-Juwel“: „Uns freut es ganz besonders, dass wir die Tradition fortschreiben können und nach den FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaften Seefeld 1985, den FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften St. Anton am Arlberg 2001, auch bei den kommenden FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaften wiederum mit Swarovski zusammenarbeiten dürfen. Bedanken möchten wir uns auch bei Stora Enso, welche ebenso sehr tatkräftig an der Gestaltung und Herstellung dieses einzigartigen Ehrenpreises mitgewirkt hat.“

„Als Presenting Partner der FIS Nordischen Ski WM in Seefeld möchten wir einem breiten Publikum zeigen, was der Baustoff Holz alles kann. Holz bringt nicht nur bautechnische, sondern auch ökologische Vorteile mit sich, denn als nachwachsender Rohstoff kann Holz CO2 langfristig speichern und sorgt somit für eine gute Ökobilanz. Schöne Beispiele für die Verarbeitung von Holz ist einerseits die Siegertrophäe, aber auch das Clubhaus des Tennisvereins Seefeld, das aus Holz gebaut wurde und uns während der WM als Ausstellungshaus namens Eco Pavilion by Stora Enso dient“, erklärt Herbert Jöbstl, Geschäftsführer von Stora Enso Österreich.

Stefan Isser, Managing Director Swarovski Kristallwelten ergänzt: „Die Ehrenpreise der FIS Nordischen Ski WM Seefeld 2019 werden mit Swarovski Chatons in den Farben Gold, Silber und Bronze zu Trophäen mit hohem Symbolwert. Es freut uns, dass wir damit sportliche Höchstleistungen auszeichnen werden und den AthletInnen neben bestimmt vielen emotionalen Momenten auch funkelnde Erinnerungen an ihre Zeit in Seefeld / Tirol mitgeben dürfen.“

Knapp 160 Ehrenpreise von Swarovski Kristallwelten & Stora Enso
Die Siegertrophäen wurden aus Stora Ensos CLT-Produkt vom Werk in Ybbs produziert und von der oberösterreichischen Firma SFK in die ikonische Bergform gefräst. Die Swarovski Kristalle in Gold, Silber und Bronze wurden eingesetzt und eine eigene Plakette mit WM-Logo und Beschreibung von Disziplin und Platzierung angebracht. Insgesamt haben Stora Enso als Presenting Partner und die Swarovski Kristallwelten knapp 160 Ehrenpreise produziert, die auch vor Ort in Seefeld während der Weltmeisterschaft im VIP-Bereich, im Pressezentrum, im Medienberg im ORF-Studio sowie im allgemeinen Interviewbereich zu sehen sein werden.

Die FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften finden von 19.2.-3.3.2019 in Seefeld, Tirol, statt. Infos unter: www.seefeld2019.com

Über Stora Enso
Als Teil der Bioökonomie zählt Stora Enso weltweit zu den führenden Anbietern nachhaltiger Lösungen für die Bereiche Verpackung, Biomaterialien, Holzbau und Papier. Wir sind der festen Überzeugung, dass alles, was heute noch aus Materialien auf fossiler Basis hergestellt wird, morgen aus Holz hergestellt werden kann. Das Unternehmen beschäftigt rund 26 000 MitarbeiterInnen in mehr als 30 Ländern. Im Jahr 2017 erwirtschaftete Stora Enso einen Umsatz von 10 Milliarden Euro und ein operatives Betriebsergebnis (EBIT) von 1 Milliarde Euro. Die Stora Enso-Aktien werden an den Börsen Nasdaq Helsinki Oy (STEAV, STERV) und Nasdaq Stockholm AB (STE A, STE R) gehandelt.

Der Bereich Wood Products bietet vielseitige Lösungen auf Holzbasis für Bauen und Wohnen. Unsere Produktpalette deckt alle Bereiche des Bauwesens ab, inklusive Massivholzelemente, Holzbauteile und Schnittholz. Für nachhaltiges Heizen bieten wir auch Pellets an. Unsere Kunden sind vor allem Groß- und Einzelhändler, Tischlerei- und Bauunternehmen.

Stora Enso tritt bei den FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2019 in Seefeld als Presenting Partner auf.
www.storaenso.com

Über die Swarovski Kristallwelten

Kristall von Swarovski fasziniert Menschen auf der ganzen Welt seit mittlerweile über 120 Jahren. Als Swarovski 1995 sein 100-jähriges Gründungsjubiläum feierte, entstand erstmals ein Ort, der aus Kristall ein Erlebnis machte: die Swarovski Kristallwelten. Die Swarovski Kristallwelten in Wattens machen Kristall von Swarovski zu einem Erlebnis, das sich stetig wandelt und neu erfindet: In den Wunderkammern und im weitläufigen Garten haben internationale, aber auch national renommierte Künstler, Designer und Architekten Kristall auf ihre ganz eigene Art interpretiert. Die Fantasiewelt des ikonischen Riesen bietet auf 7,5 Hektar eine einzigartige Mischung aus zeitgenössischer Kunst, uralter Geschichte, faszinierender Natur und einem ganzjährigen Veranstaltungsprogramm für alle Altersstufen. Seit ihrer Eröffnung 1995 haben die Swarovski Kristallwelten mehr als 14 Millionen Besucher begeistert und gehören damit zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs.

Über den ÖSV
Der 1905 gegründete Österreichische Skiverband (ÖSV) ist der sportlich erfolgreichste Sportverband Österreichs. Neben vielschichtigen Aufgaben im Breitensport wird der ÖSV, der für viele Meilensteine in der österreichischen Sportgeschichte verantwortlich zeichnet, in der Öffentlichkeit vor allem als „Werkstatt“ für den Spitzensport wahrgenommen. Um optimale wirtschaftliche Voraussetzungen für den Hochleistungssport zu schaffen, stellt sich der ÖSV vielen Herausforderungen. Die perfekte Durchführung von Großveranstaltungen, höchste Professionalität in der Vermarktung seiner Athletinnen und Athleten sowie die bestmögliche Betreuung seiner Partner zählen dabei zu den Säulen des Erfolges. Mit über 1100 Vereinen, in denen circa 141.000 sportbegeisterte Mitglieder aller Altersgruppen organisiert sind, ist der ÖSV auch einer der größten Sportfachverbände Österreichs. www.oesv.at

Für Rückfragen und Bildmaterial:

Stora Enso:
Sabrina Bartl
Press & Communications Manager Europe
Division Wood Products
sabrina.bartl@storaenso.com
Mobil: +43 664 6183907

ÖSV:
Mag. Josef Schmid
ÖSV Pressechef
schmid@oesv.at
Mobil: +43 664 3080297

Swarovski Kristallwelten:
Christiane Gasser
Head of Marketing & Communications
D. Swarovski Tourism Services GmbH
christiane.gasser@swarovski.com
Mobil: +43 664 852 8424
...
weiter lesen


Fotos, 300 dpi


Präsentierten im Rahmen eines Pressetermins am 31.01.2019 die Ehrenpreise, die bei ...weiter

Medienkontakt

Mag. (FH) Philipp Jochum
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-18
m: +43 664 3876606
www.newsroom.pr
philipp.jochum@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Alexandra Mühlbacher
D. Swarovski Tourism Services GmbH
Kristallweltenstraße 1
6112 Wattens
t: +43 5224 500-3331
m: +43 664 8528791
swarovski.com/kristallwelten
press.kristallwelten@swarovski.com

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia