„Viele Monate musste der Tourismus aufgrund der Corona-Krise stillstehen, doch die Bemühungen unseres Teams bei Innsbruck Tourismus taten dies keineswegs. Vielmehr haben wir die Zeit genutzt, um die Position unserer Region mit ihren vielfältigen Angeboten und Produkten am Markt zu stärken und ihre Bekanntheit weiter voranzutreiben“, betont Karin Seiler, Geschäftsführerin von Innsbruck Tourismus. Die alpin-urbane Region solle auch weiterhin präsent in den Köpfen der Reiseveranstalter und Reisebüromitarbeiter sein, denn ihre Empfehlungen wirken sich letztendlich auch besonders auf die Reiseentscheidung potenzieller Gäste aus. „Es zeigt, dass unsere einzigartige Natur, verbunden mit einem unvergesslichen Sport- und Kulturerlebnis, einen Wiedererkennungseffekt hat und vor allem auch eine gewisse Sehnsucht auslöst“, so Seiler.

Gemeinsam mit Graz und Salzburg hat Innsbruck unter dem Dach der Österreich Werbung auf der E-Learning-Plattform OTT einen „Destinations-Kurs“ für Reiseveranstalter und Reisebüromitarbeiter bereitgestellt. Die online-basierte, kostenfreie Schulung verfolgte das Ziel, Bewusstsein und Wissen hinsichtlich der Destination zu schaffen. Die im Rahmen des Programmes beinhalteten Informationen und Details über die Region waren in verschiedene Kapitel gebündelt: Von der Anreise über die Kategorien „Stadt- und Naturerlebnisse“ bis hin zu „Hotels“ und „Restaurants“ wurden branchenrelevante Kursteilnehmer anhand von Bildern und anschaulichen Texten durch die Module geführt und konnten ihre neu erlangte Expertise über die Destination unter Beweis stellen. Insgesamt 1.785 Teilnehmer weltweit, darunter aus Großbritannien und der USA, aber auch aus Irland, Kanada und Indien, haben den Kurs 2020 abgeschlossen. Damit war der Kurs über die österreichischen Städte von allen über 150 angebotenen Kursen in der Kategorie „Destinations“ derjenige, der die meisten Kursabschlüsse verbuchen konnte. Für diesen Erfolg wurde Innsbruck Tourismus zusammen mit Graz, Salzburg und der Österreich Werbung nun mit dem ersten Preis in den zwei Kategorien „Most Popular Destination Course 2020“ und „Most Popular UK Course 2020“ ausgezeichnet. „Dass wir nun mit den OTT POP Awards ausgezeichnet wurden, freut mich besonders, da es uns zeigt, dass wir mit den digitalen Alternativen, die wir in der Marktbearbeitung ergriffen haben, richtig liegen“, so Seiler.

Über Innsbruck Tourismus
Innsbruck Tourismus ist die offizielle Destinationsmanagementorganisation der Region Innsbruck, die sich von der Tiroler Landeshauptstadt über 40 Orte in ihrer Umgebung erstreckt – vom Inntal aufs Mieminger Plateau über Kühtai bis ins Sellraintal. Mit jährlich knapp 3,5 Mio. Nächtigungen und 4 Mio. Tagesgästen (Stand 2019) zählt die Region Innsbruck mit zu den größten Tourismus Institutionen Österreichs und ist eine einzigartige Symbiose zwischen pulsierendem urbanem Raum und faszinierender alpiner Bergwelt. Vielfältiges Stadtflair und Sightseeing sind nur einen Atemzug von der nächsten Rad- oder Wandertour, dem nächsten Ski- oder Winterwandererlebnis entfernt. Die kostenlose Gästekarte Welcome Card ist der Schlüssel zur grenzenlosen Vielfalt der Region: Mit der kostenlosen Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel können hoch und quer zahlreiche Highlights nachhaltig und komfortabel erlebt werden. Für die rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht der Gast im Mittelpunkt ihres Denkens und Handelns. Durch ihre Begeisterung für den alpin-urbanen Raum vermitteln sie ihren Gästen, wofür das eigene Herz schlägt, und bereiten somit immer wieder aufs Neue unvergessliche Urlaubserlebnisse im Einklang mit Mensch und Natur. 
Mit seinen insgesamt 13 Tourismus Informationen ist Innsbruck Tourismus nah bei seinen Gästen, mitten im Geschehen und am Puls der Zeit – ein Dreh- und Angelpunkt für authentische Geschichten und persönliche Impressionen von lokalen Charakteren, die sich auf dem beliebten Blog und den sozialen Kanälen unter #myinnsbruck wiederfinden.

...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Unter dem Dach der Österreich Werbung wurde Innsbruck Tourismus zusammen mit ...weiter

Stichworte

Unternehmenskommunikation

Anhang

PDF Certificates „Most Popular Destination Course 2020“ & „Most Popular UK Course 2020“

Medienkontakt

Rafaela Bodner, MA
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-22
m: +43 664 8342425
www.newsroom.pr
rafaela.bodner@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Victoria Dutter, MA
Innsbruck Tourismus
Burggraben 3
6020 Innsbruck
t: +43 512 53 56 - 550
www.innsbruck.info
v.dutter@innsbruck.info

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Newsletter

ProMedia