Türkisblaues Wasser vor spektakulärer Bergkulisse: Nicht umsonst zählt der „Achenseelauf“, der am 03. und 04. September 2022 stattfindet, zu den schönsten Laufevents Österreichs. Der Wettbewerb, der jährlich mehr als 1.500 Läufer an den Achensee zieht, startet am Samstag mit einem Kinderlauf (0,4 bis 2,6 Kilometer) sowie dem „Fitnesslauf powered by gloryfy unbreakable eyewear“, der über 10 Kilometer führt. Die Strecke des Kinderlaufs wurde leicht adaptiert, jene des Fitnesslaufs neu konzipiert: Sie führt ab sofort ins Tristenautal, das im Naturpark Karwendel liegt.

Der Hauptlauf am Sonntag, den man alleine oder zu zweit in Form eines Staffellaufs (9,2 und 14 km) bezwingen kann, führt von Pertisau über Maurach nach Achenkirch und den anspruchsvollen Trail über den generalsanierten Mariensteig sowie den Gaisalmsteig am Westufer des Achensees zurück nach Pertisau. Die 23,2 Kilometer lange Strecke, die länger als ein Halbmarathon ist, hat einiges zu bieten: Ein einmaliges Panorama am Ufer des Achensees, ein abwechslungsreiches Laufterrain, zu dem Asphalt-, Schotter- und Waldwege zählen, und ein Höhenprofil mit herausfordernden Anstiegen.

„Ich glaube, dass genau das das Erfolgsgeheimnis des Achenseelaufs ist“, sagt Martin Tschoner, Geschäftsführer des Tourismusverbands Achensee, der seit dem letzten Jahr der Veranstalter des Achenseelaufs ist. „Eine Laufstrecke, die direkt am See inmitten einer spektakulären Bergwelt verläuft. Diese Kombination gibt es bei kaum einem anderen Lauf, sie ist sozusagen unser Alleinstellungsmerkmal, mit dem wir bei den zahlreichen Läufern punkten.“ Dem stimmt Günther Englmaier, Obmann des Laufteams Achensee, das bei der Organisation des Achenseelaufs kräftig mitwirkt, gänzlich zu: „Die Läufer sagen uns immer wieder, wie begeistert sie vom einmaligen Ambiente und dem ‚Laufen mit grandioser Aussicht‘ sind. Auch die Kombination von leichteren und anspruchsvolleren Strecken, die der Achenseelauf bietet, begeistert die Lauffreaks jedes Jahr.“

Starker Event mit starken Partnern
Der Achenseelauf wird von starken Partnern unterstützt, sowohl aus dem Sponsoring- als auch aus dem privaten Bereich: So helfen beim beliebten Laufevent jährlich an die 200 freiwillige Helfer mit. Ein wichtiger Partner ist die TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG. Neu im Boot sind in diesem Jahr der österreichische Sportartikelhersteller Löffler, der die Starter-Überraschungsgeschenke zur Verfügung stellen wird, sowie die Tiroler Firma „gloryfy unbreakable eyewear“, die im Zillertal die weltweit ersten unzerbrechlichen Brillen produziert. Von Anfang an beim Achenseelauf mit dabei war auch die Sparkasse Schwaz. „Für uns ist der Achenseelauf ein Muss, weil er nicht nur ein großartiges sportliches Ereignis, sondern für uns auch ein wichtiger Teamevent ist“, erklärt Alexander Lener, Marketingleiter der Sparkasse Schwaz, die jedes Jahr ein eigenes Laufteam stellt. Auch die Achenseeschiffahrt ist beim Achenseelauf 2022 wieder mit an Bord: Sie transportiert einmal mehr alle Läufer des Staffellaufs kostenlos.

Der Achenseelauf: Zeitplan und Bewerbe

Samstag, 03. September 2022:
15.00 Uhr: Achensee Kinderlauf über 0,4 bis 2,6 km
Start und Ziel: Fischergut in Pertisau

17.00 Uhr: 10 km Fitnesslauf powered by gloryfy unbreakable eyewear
Start und Ziel: Fischergut in Pertisau

Sonntag, 04. September 2022:
10.00 Uhr: Achenseelauf über 23,2 km
Start: Parkplatz der Karwendel-Bergbahn in Pertisau
Ziel: Fischergut in Pertisau

10.00 Uhr: Achensee-Staffellauf für 2 Läufer über 9,2 und 14 km
Start: Parkplatz der Karwendel-Bergbahn in Pertisau
Ziel: Fischerwirt am See (Achenkirch) bzw. Fischergut in Pertisau

ca. 14.30 Uhr: Preisverteilung im Zielgelände/Fischergut in Pertisau

Weitere Informationen: www.achenseelauf.at

Der Achensee – Tirols Sport & Vital Park und eine beliebte Lauf-Destination
Ankommen, aufatmen, abtauchen: In der Region rund um den größten See Tirols werden sportliche Aktivität, Naturerlebnis und Erholung großgeschrieben. Eingebettet zwischen dem Karwendel und dem Rofangebirge ist der Achensee Destination für Berghungrige und Badefreudige gleichermaßen. Die optimale Topografie mit dem Seeufer, den Karwendeltälern und den Bergen bietet auch Läufern viel Abwechslung. Auf 183 Kilometern ausgewiesener Laufstrecken in der Region Achensee finden sowohl Anfänger als auch routinierte Läufer die passende Strecke. Für Läufer, die professionell begleitet in die Laufsaison starten möchten, bietet Achensee Tourismus jedes Jahr ein „Laufcamp“ an, bei dem die Teilnehmer lernen, wie man richtig trainiert. Analysen, Techniktipps und Vorträge zu Trainingslehre und Ernährung vermitteln weitere nützliche Informationen. Auch lokale Guides sind bei den Läufen dabei und geben so manchen Geheimtipp für Top-Laufstrecken am Achensee preis.

...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Beim Achenseelauf gilt es, eine Strecke von 23,2 Kilometern zu bewältigen.

Medienkontakt

Barbara Haid
ProMedia Kommunikation GmbH
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-16
www.newsroom.pr
barbara.haid@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Mag. Maria Wirtenberger
Achensee Tourismus
Achenseestraße 63
6212 Maurach am Achensee
t: +43 595300-20
m: +43 676 844 255 302
www.achensee.com
maria.wirtenberger@achensee.com

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Newsletter

ProMedia