Eine Kitzbühel Delegation bestehend aus Signe Reisch, Kitzbühel Tourismus, Dr. Josef Burger, Christoph Hirnschall und Stefan Hetzenauer, Bergbahn AG Kitzbühel und den Kitzbüheler Skilegenden Ernst Hinterseer, Hias Leithner und Rudi Sailer präsentierte vergangenen Dienstag im niederösterreichischen Wiener Neustadt gemeinsam mit niederösterreichischen Vertretern die Zusammenarbeit mit dem Naturschnee-Skigebiet Unterberg.

Das Schigebiet Unterberg wird von der Bergbahn AG Kitzbühel mit technischem Know-How unterstützt. So stammt das Pistengerät Käsbohrer PB 300 Polarwinde, das ins Schigebiet Unterberg überstellt wurde, aus dem Fuhrpark der Kitzbüheler Bergbahnen. Christian Guthauer, Geschäftsführer Schigebiet Unterberg, freut sich über die Zusammenarbeit, „Dass Kitzbühel mit uns kooperiert ist eine großartige Imagewerbung für uns und bringt uns zusätzlich Know-How-Transfer in technischen Dingen“ 

In dieselbe Kerbe schlägt Dr. Burger, BBAG: „Wir sehen mit dieser Zusammenarbeit unsere Verantwortung kleinen Schigebieten gegenüber, weil dort auch unsere Schigäste – wenn nicht von heute, dann von morgen – herkommen. Schließlich liegt auch die Millionenstadt Wien im Einzugsgebiet des Unterbergs.“

Ebenso sollen die Unterberg-Saisonkartenbesitzer zum Ski-Urlaub nach Kitzbühel gezogen werden. Kitzbühel Tourismus schnürte für ebenjene spezielle „saisonverlängernde Packages“. So gibt es zum Saison-Auftakt im Oktober ein Kennenlern-Angebot. Auch für die Semesterferien wurden attraktive Familien-Packages zusammengestellt, und ein spezielles Angebot für den perfekten Sonnen-Skilauf zu Ostern geschnürt. Weiters gewährt KitzSki Saisonkartenbesitzer des Naturschnee-Schigebiets Unterberg für die gesamte Saison 10 Prozent Rabatt auf KitzSki Tageskarten. Diese Aktion gilt auch für bis zu vier weitere Familienmitglieder eines Unterberg-Saisonkartenbesitzers.

Petra Bohuslav, NÖ Landesrätin für Wirtschaft, Sport und Tourismus, freut sich über die außergewöhnliche Partnerschaft. Auch Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich-Werbung betont, „Kooperationen im Tourismus sind nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht interessant, sondern auch zukunftsgerichtete Schritte für nachhaltigen Erfolg.“
...
Weiter lesen

Fotos, 300 dpi


v.l.n.r. Stefan Leithner (ARGE Schigebiet Unterberg), Klaus Panzenböck (Schigebiet Unterberg), Hias ...weiter

Stichworte

Ski

Medienkontakt

Rafaela Bodner
ProMedia
Maximilianstraße 9
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004 - 19
f: +43 512 214004-22
www.newsroom.pr
promedia.bodner@pressezone.at

Rückfrage-Hinweis

Nina Prantl, MSc
Kitzbühel Tourismus
Hinterstadt 18
A-6370 Kitzbühel
t: +43 5356 66660-50
f: +43 5356 66660-77
www.kitzbuehel.com
presse@kitzbuehel.com

Karte

Anschrift

Maximilianstraße 9
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

email@newsroom.pr

 

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia