Die Swarovski Kristallwelten und die Österreich Werbung (ÖW) luden ein und über 200 Reisebüroagenten sowie Touristik-Partner waren gekommen. Das B2B-Get-together am Samstag, den 1. Februar 2020 ging an einem der schönsten Plätze Indiens direkt am Thane Creek in Mumbai über die Bühne. Dort nutzten die Swarovski Kristallwelten die beeindruckende Szenerie für einen Marktauftritt auf dem für sie so bedeutsamen indischen Subkontinent. Christiane Gasser (Head of Marketing & Communications, D. Swarovski Tourism Services GmbH) über die Bedeutung des indischen Marktes: „Indien ist mit aktuell mehr als 100.000 Besuchern jährlich unser drittgrößter Quellmarkt – neben Deutschland und Österreich – und entsprechend bedeutsam für uns. Die direkte Marktbearbeitung vor Ort – in Zusammenarbeit mit der ÖW – trägt Früchte und das möchten wir mit diesem funkelnden Abend am Gateway of India feiern.“

Österreich Werbung mit „im Boot“
Seit 20 Jahren machen die Österreich Werbung und die Swarovski Kristallwelten in puncto Marktbearbeitung in Indien gemeinsame Sache. Und so begleitete die Österreich Werbung auch 2020 das Indien-Engagement von Tirols Tourismusattraktion Nummer Eins und war an der Planung und Umsetzung des Events federführend beteiligt. „Es ist schön zu sehen, mit welchem Erfolg ein österreichisches Unternehmen aus der Tourismusbranche hier in Indien Präsenz zeigt. Ich freue mich über dieses gelungene Event heute hier an einem der schönsten Plätze Indiens“, so Christine Mukharji, Markt-Managerin Indien der Österreich Werbung.

Die Zahlen zum indischen Markt
Indien ist mit 1,3 Milliarden Einwohnern einer der wichtigsten Hoffnungsmärkte der heimischen Tourismusbranche. Die Österreich Werbung zählte im Jahr 2019 192.800 Ankünfte indischer Gäste in Österreich, die 347.600 Übernachtungen generierten.  Die Swarovski Kristallwelten konnten auch 2019 wieder eine Besucherzahl über 100.000 erreichen – das sind mehr Besucher, als etwa die Bundesländer Tirol, Salzburg oder Wien an übernachtungsrelevanten Ankünften indischer Gäste zählten. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1995 begrüßten die Swarovski Kristallwelten gut eine Million indische Gäste, die somit einen wesentlichen Anteil der insgesamt bisher 15 Millionen Besucher ausmachen.

Indien als Brückenkopf für weitere Märkte Asiens
Der Gateway of India steht symbolhaft für die weiteren Marktaktivitäten der Swarovski Kristallwelten im heurigen Jahr, sind doch neben Indien auch Quellmärkte wie China und andere asiatische Länder ebenfalls im Fokus der Bemühungen. Natürlich sind die Swarovski Kristallwelten darüber hinaus auch heuer wieder auf den wichtigsten internationalen Messen vertreten: Ein Presseevent auf der weltgrößten Tourismusmesse ITB Berlin sowie eine großflächige Präsenz auf Österreichs touristischer Leistungsschau ATB Wien runden das Jubiläumsjahr marketingseitig würdevoll ab.

...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi

von links: Christiane Gasser (Swarovski Kristallwelten), die österreichische Botschafterin in Indien Brigitte Oeppinger-Walchshofer und Christine Mukharji (Österreich Werbung Indien).

Swarovski Kristallwelten

Gute Stimmung unter den Gästen beim B2B-Get-together der Swarovski Kristallwelten gemeinsam mit der Österreich Werbung Indien.

Swarovski Kristallwelten

von links: Christine Mukharji (Österreich Werbung), Christiane Gasser (Swarovski Kristallwelten) und Sanjay Temkar (Trafalgar), der beim Gewinnspiel einen Famtrip nach Österreich mit VIP Besuch der Swarovski Kristallwelten gewonnen hat.

Swarovski Kristallwelten

Indien ist mit aktuell mehr als 100.000 Besuchern jährlich der drittgrößte Quellmarkt - neben Deutschland und Österreich - der Swarovski Kristallwelten.

Swarovski Kristallwelten

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1995 begrüßten die Swarovski Kristallwelten gut eine Million indische Gäste, die somit einen wesentlichen Anteil der insgesamt bisher 15 Millionen Besucher ausmachen.

Swarovski Kristallwelten

Im August 2019 wurde in den Swarovski Kristallwelten der 15-millionste Besucher gezählt: (hinten v.l.): Markus Langes-Swarovski (Mitglied des Swarovski Executive Board), Artistin Geraldine Philadelphia, Carla Rumler (Cultural Director Swarovski und Kuratorin Swarovski Kristallwelten), Jubiläumsgäste Darshana Raykar und ihr Lebensgefährte Achyut Hegde, sowie Stefan Isser (Geschäftsführer D. Swarovski Tourism Services GmbH). Vorne: Clown Devlin Bogino.

Swarovski Kristallwelten


Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1995 begrüßten die Swarovski Kristallwelten gut ...weiter

Anhang

PDF Langversion Pressetext

Medienkontakt

Mag. Sabine Frühauf-Aigner
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-14
m: +43 664 8549380
www.newsroom.pr
sabine.fruehauf@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Alexandra Mühlbacher
D. Swarovski Tourism Services GmbH
Kristallweltenstraße 1
6112 Wattens
t: +43 5224 500-2144
m: +43 664 8528791
swarovski.com/kristallwelten
press.kristallwelten@swarovski.com

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Newsletter

ProMedia