Innsbruck International, eine Biennale der zeitgenössischen Kunst, feiert 2022 ihr 10-jähriges Jubiläum und widmet sich dem Thema „Cookie“. Dieses Thema ist ganz auf die Menschen bezogen, die im Homeoffice im Laufe der Pandemie digitale Zwillinge von sich selbst erzeugt und mit anderen geteilt haben. Ein besonderes Highlight der diesjährigen Biennale ist GGGNHM von God’s Entertainment. Die Lichtskulptur des Guggenheim Museums wird am Marktplatz in Innsbruck platziert. Die Biennale Innsbruck International begrüßt auch dieses Jahr eine Vielzahl nationaler und internationaler Künstler in der Stadt.


Fotos, 300 dpi

Im Rahmen der INNSBRUCK INTERNATIONAL. Biennial of the Arts pilgern zahlreiche KünstlerInnen nach Innsbruck. Im Bild: die österreichische Sängerin, Komponistin, Performerin und Musikerin Anna Anderluh.

© Maria Frodl


Im Rahmen der INNSBRUCK INTERNATIONAL. Biennial of the Arts pilgern zahlreiche ...weiter

Medienkontakt

Rafaela Bodner, MA
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-22
m: +43 664 8342425
www.newsroom.pr
rafaela.bodner@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Alexandra Sasse, MA
Innsbruck Tourismus
Burggraben 3
6020 Innsbruck
t: +43 512 53 56-504
www.innsbruck.info
a.sasse@innsbruck.info

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Newsletter

ProMedia