Bereits im Spätsommer letzten Jahres faszinierte Richard Judge mit seinem Electronic-Hit „Show me love“ die Gäste des Exklusivkonzertes und sorgte für wahre Gänsehautmomente auf rund 2.000 Metern Seehöhe. „Sending Love to the World“ lautete das Motto des damaligen Events in Anlehnung an den Superhit des Londoner Sängers und DJs. Eine besondere Überraschung des Abends war ein Heiratsantrag live auf der Bühne, womit Innsbruck im wahrsten Sinne des Wortes Liebe in die Welt hinausschickte. Der Star-DJ selbst war von der alpin-urbanen Vielfalt der Tiroler Landeshauptstadt begeistert und blickt nun der diesjährigen Frühlingsshow freudig entgegen: „Der Auftritt im letzten Jahr war unglaublich, die Location war mit Abstand einer der tollsten Orte, an denen ich jemals gespielt habe, und die Energie der Leute war wirklich etwas Besonderes. Ich bin schon sehr aufgeregt, das alles im Frühling noch einmal zu erleben!“, so Judge.

Das Konzert kann als Vorbote des Innsbrucker Kultursommers betrachtet werden – jedenfalls wird es die Vorfreude auf die warmen Sommertage steigern. Mario Gerber, Obmann von Innsbruck Tourismus, betont: „Die Freude seitens Innsbruck Tourismus ist groß, mit einem stimmungsvollen und fröhlichen Event in den Frühling zu starten. Mit dem Konzert möchten wir ein Zeichen für die alpin-urbane Lebensfreude setzen.“ Auch der Geschäftsführer der Innsbrucker Nordkettenbahnen, Thomas Schroll, sieht dem sprichwörtlichen „Comeback“ des britischen Superstars gespannt entgegen: „Die Performance von Richard Judge im vergangenen Spätsommer war ein voller Erfolg, aber nur einem exklusiven Kreis an Besuchern vorbehalten. Im April können wir dieses besondere Erlebnis auf der Innsbrucker Nordkette nun auch einem breiteren Publikum an Einheimischen und Gästen präsentieren. Darauf freue ich mich sehr!“

Um einen kleinen Vorgeschmack zu bieten und die Vorfreude zu erhöhen, teilt Innsbruck Tourismus Impressionen und den Live-Mitschnitt der exklusiven Performance von September 2021 unter www.innsbruck.info/sendinglove.

Natürlich gibt es auch jetzt wieder was zu gewinnen!

Es ist an der Zeit, die Rückkehr des Frühlings, der Partys und der Lebensfreude gebührend zu feiern: Deshalb veranstalten die Innsbrucker Nordkettenbahnen und Innsbruck Tourismus ein einzigartiges Gewinnspiel. Die Teilnahme ist bis zum 24. März 2022 unter www.innsbruck.info/springloveinn möglich. Innsbruck Tourismus lädt zwei glückliche Gewinner mit je drei Freunden auf einen unvergesslichen Innsbruck-Aufenthalt ein inklusive Konzerttickets und Übernachtung sowie weiteren Goodies. „Mit diesem Gewinnspiel möchten wir unseren Gästen ein unvergessliches emotionales Erlebnis bieten und sie in die kontrastreiche Vielfalt der alpin-urbanen Region Innsbruck eintauchen lassen“, ergänzt Gerber.


Über Innsbruck Tourismus
Innsbruck Tourismus ist die offizielle Destinationsmanagementorganisation der Region Innsbruck, die sich von der Tiroler Landeshauptstadt über 40 Orte in ihrer Umgebung erstreckt – vom Inntal aufs Mieminger Plateau über Kühtai bis ins Sellraintal. Mit jährlich knapp 3,5 Mio. Nächtigungen (Stand 2019) zählt die Region Innsbruck mit zu den größten Tourismus Institutionen Österreichs und ist eine einzigartige Symbiose zwischen pulsierendem urbanem Raum und faszinierender alpiner Bergwelt. Vielfältiges Stadtflair und Sightseeing sind nur einen Atemzug von der nächsten Rad- oder Wandertour, dem nächsten Ski- oder Winterwandererlebnis entfernt. Die kostenlose Gästekarte Welcome Card ist der Schlüssel zur grenzenlosen Vielfalt der Region: Mit der kostenlosen Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel können hoch und quer zahlreiche Highlights nachhaltig und komfortabel erlebt werden. Für die rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht der Gast im Mittelpunkt ihres Denkens und Handelns. Durch ihre Begeisterung für den alpin-urbanen Raum vermitteln sie ihren Gästen, wofür das eigene Herz schlägt, und bereiten somit immer wieder aufs Neue unvergessliche Urlaubserlebnisse im Einklang mit Mensch und Natur. Mit seinen insgesamt 12 Tourismus Informationen ist Innsbruck Tourismus nah bei seinen Gästen, mitten im Geschehen und am Puls der Zeit – ein Dreh- und Angelpunkt für authentische Geschichten und persönliche Impressionen von lokalen Charakteren, die sich auf dem beliebten Blog und den sozialen Kanälen unter #myinnsbruck wiederfinden.

...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Star-DJ Richard Judge war 2021 von der alpin-urbanen Vielfalt Innsbrucks begeistert ...weiter

Medienkontakt

Julia Zoller, BA
ProMedia Kommunikation GmbH
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43.512.214004-0
julia.zoller@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Victoria Dutter, MA
Innsbruck Tourismus
Burggraben 3
6020 Innsbruck
t: +43 512 53 56 - 550
www.innsbruck.info
v.dutter@innsbruck.info

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Newsletter

ProMedia