Kooperation verlängert: Raiffeisen-Bankengruppe Tirol auch 2021 Partner der Vermieterakademie

Wohnortnah und kostengünstig genau die Weiterbildung anbieten, die die kleinstrukturierten Tiroler Vermieterbetriebe brauchen: Dieser Mission hat sich die Vermieterakademie, für die der Verband der Tiroler Tourismusverbände verantwortlich zeichnet, seit mehr als fünf Jahren erfolgreich verschrieben. Für die Vermittlung der Inhalte setzt man auf kompetente Partner, und so wurde die Kooperation mit der Raiffeisen-Bankengruppe Tirol für 2021 verlängert.

Datum: 06.11.2020
Ort: Innsbruck - Tirol
Ressorts: Bildung
Kunde: Verband der Tiroler Tourismusverbände

Mit Seminaren direkt vor Ort und einer immer größer werdenden Zahl von Online-Angeboten  ist  die Vermieterakademie Tirol die Bildungsinstitution Nr. 1, wenn es um Weiterbildung für die touristischen Klein- und Mittelbetriebe geht. Für den umfangreichen Seminarkatalog wurden von Beginn an kompetente Referenten aus verschiedensten Branchen gewonnen. Im Bereich Finanzierung bzw. Investitions- und Finanzplanung setzt man daher schon seit einigen Jahren auf die Expertise von Raiffeisen: „Wir freuen uns, dass die Raiffeisen-Bankengruppe Tirol auch im kommenden Jahr mit ihrem großen Know-How Partner der Vermieterakademie sein wird. Raiffeisen-Fachreferenten werden ihr betriebswirtschaftliches Wissen zu Themen wie Finanzierung und Investition in unseren Seminaren weitergeben – ab dem kommenden Jahr schwerpunktmäßig auch in Webinaren“, so Anton Habicher (Land Tirol / Abteilung Tourismus).

Gerade in den letzten so herausfordernden Monaten stellte die Vermieterakademie ihre große Bedeutung für die Tiroler Betriebe unter Beweis: Nachdem bereits im Vorjahr ein starker Digitalisierungs-Schwerpunkt gesetzt wurde, erfolgte im Mai die Freischaltung eines umfangreichen Webinarangebots. Hier werden ab Jänner 2021 auch zahlreiche Finanzierungsthemen durch Experten von Raiffeisen abgedeckt: „Als regionaler Partner der Tourismuswirtschaft schätzen wir das Engagement der Vermieterakademie in hohem Maße. Aus unserer genossenschaftlichen Tradition versteht es sich nahezu von selbst, dass wir diese Weiterbildungsschiene für die regionale Tourismuswirtschaft mit unserem Wissen und unserer Kompetenz unterstützen, und so war für uns klar, dass wir diese erfolgreiche Kooperation auch im kommenden Jahr fortsetzen “, beschreibt Thomas Wass, der als stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG für die Zusammenarbeit verantwortlich zeichnet.

„Nur durch das Engagement aller Partner – Land Tirol, Wirtschaftskammer, Verband der Privatvermieter und Tirol Werbung – und das große Vertrauen, das die Tourismusverbände in uns setzten, können wir das österreichweit beispielgebende Weiterbildungsangebot für Vermieter in dieser Form organisieren. Wir haben gerade in den herausfordernden letzten Monaten gesehen, wie wichtig dies für die Betriebe ist, und so freuen wir uns ganz besonders, dass auch Partner wie Raiffeisen auf eine langfristige Zusammenarbeit setzen. Mit dem Thema Förderungen, das die Raiffeisen-Bankengruppe Tirol als weiteren Schwerpunkt abdeckt, gehen wir auf die aktuellen Bedürfnisse der Betriebe ein“, so Geschäftsführerin Katrin Perktold (Verband der Tiroler Tourismusverbände) abschließend.

Infos zur Vermieterakademie Tirol
Wohnortnah, günstig und auf den aktuellen Bedarf zugeschnitten – das charakterisiert das Seminar- und Workshop-Angebot der Tiroler Vermieterakademie. Seit 2017 ist der Verband der Tiroler Tourismusverbände für die Organisation und vor allem Weiterentwicklung verantwortlich, die Vor-Ort-Abwicklung erfolgt durch die Tourismusverbände, die alle Teil der Vermieterakademie sind. In den letzten Jahren wurde so das Seminarangebot um die Bereiche E-Akademie und individuelles Betriebscoaching erweitert. Die Vermieterakademie wird vom Land Tirol, der Tirol Werbung, der Wirtschaftskammer, dem Tiroler Privatvermieterverband und der Raiffeisen Banken Gruppe Tirol unterstützt.