Ein Mix aus moderner Urbanität und alpiner Bergwelt sowie ein Hauch von Luxus machen den Campingurlaub im Ferienparadies Natterer See zum perfekten Ort für eine stilvolle Auszeit in der Natur. Dies bestätigen auch die Experten, denn die 5-Sterne-Ferienanlage wurde auf unterschiedlichen Fachmessen zu Beginn des Jahres mit dem „Glamping-Star Award“, dem „DCC Europapreis in Platin 2017“ und dem Titel „ANWB Campingplatz des Jahres 2017“ gleich dreifach prämiert.

„Es erfüllt uns mit Stolz, gleich drei der renommiertesten Awards der Branche entgegen nehmen zu können. Gleichzeitig ist es für uns eine Bestätigung, dass wir mit unserer Interpretation vom perfekten Camping-Urlaub in der Natur richtig liegen und die Gäste unsere hohen Standards zu schätzen wissen“, freut sich Georg Giner, Geschäftsführer Ferienparadies Natterer See. Solche Honorierungen bereichern die gesamte Region, betont Geschäftsführerin Karin Seiler-Lall (Innsbruck Tourismus): „Wir freuen uns besonders, dass das Ferienparadies Natterer See gleich drei renommierte Auszeichnungen gewonnen hat. Solche Leitbetriebe sind von zentraler Bedeutung für den Erfolg einer Destination.“

Ein Hauch von Luxus
Wer behauptet, Camping könne nicht luxuriös sein, der war wohl noch nie „glampen“. Der Begriff setzt sich aus den englischen Wörtern „glamour“ und „camping“ zusam-men und steht für eine hochwertige Form des Kampierens in ausgesuchten Wohn-möglichkeiten. Der Trend verbreitet sich seit einigen Jahren auf der ganzen Welt – mit dem „Nature Ressort“ bietet das Ferienparadies Natterer See seit dem Sommer 2015 Österreichs ersten Glamping-Park und erweckt damit nicht nur die Aufmerksamkeit internationaler Medien.

Abenteurer nächtigen hier etwa in den bis zu zweistöckigen Safari-Lodgezelten, für den naturnahen Familienurlaub stehen die Wood-Lodges zu jeder Jahreszeit zur Verfügung und für all jene, die das Besondere zu schätzen wissen, empfiehlt sich ein Aufenthalt in den charmanten Kiefernholz-Schlaffässern. Dass das Resort Anfang des Jahres mit dem Glamping-Star-Award von ECOCAMPING ausgezeichnet wurde, freut die Betreiber ungemein: „Für uns ist Nachhaltigkeit ein besonderes Thema im Natur Resort. Unsere Unterkünfte sind komplett ohne Plastik eingerichtet“, erklärt Giner. Bereits im Spätsommer 2016 besuchten die Auditoren von ECOCAMPING das Ressort und bewerteten nach strengen Qualitäts- und Nachhaltigkeitskriterien der Glamping Stars. Die Auszeichnung begründen sie folgendermaßen: "Im Nature Resort der Ferienanlage Natterer See schmiegen sich Safari-Lodgezelte und Wood-Lodges in eine naturbelassene Waldfläche in Hanglage an. Von dort haben die Gäste einen einzigartigen Panoramablick in die Bergwelt Tirols. Auch bei der Innenausstattung ist hochwertig und nachhaltig die Devise. Traditionelle Werkstoffe wie Holz, Keramik, Metall und Emaille schaffen nicht nur eine unnachahmliche Haptik, sondern vermitteln ein Gefühl von Geborgenheit. Am Natterer See verbindet sich die Möglichkeit zum individuellen Naturerlebnis mit einem Hauch von Luxus und Abenteuerromantik.“

Am schönsten wohnt man am Natterer See
Es gibt den Charmantesten, den Naturnahesten, den Familienfreundlichsten und den Wohnlichsten. Mit dem ANWB (entspricht dem ADAC in Deutschland) ehren die Könige des Campings jedes Jahr den “Campingplatz des Jahres” (Camping van het Jaar 2017) in vier Kategorien. Mit über vier Millionen Mitgliedern ist der ANWB der größte Verband in den Niederlanden und eine der bedeutensten Service-Plattformen im Camping-Bereich. Aus ursprünglich 40 handverlesenen und von Niederländischen Urlaubern bewerteten Kandidaten konnte sich das “Nature Resort” am Natterer See in der Endrunde gegen drei weitere Finalisten in der Kategorie “Campingplatz mit den schönsten Mietunterkünften” durchsetzen und erhielt dafür den Award für den “Campingplatz des Jahres 2017”. Bei der „Jaarbeurs“ Messe in Utrecht wurde der Preis feierlich übergeben.

Aber auch für die jüngsten Gäste hält das Ferienparadies am Natterer See eine Fülle von Abenteuern bereit: Rund um den See gibt es zahlreiche Sport- und Spielplätze, vom Bogenschießen über eine Trampolinsprunganlage bis zum Beach-Volleyball, der See lockt mit actionreichen Kletterbergen und Schwimminseln. Im professionell betreuten TOPI Kinderclub sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Indianerwald und Abenteuerspielplatz mit Tipis, Lagerfeuer, Totempfahl und ein echtes Kanu erwarten die Kids.

Hohe Qualität als Konstante
Dass sich das Ferienparadies Natterer See nicht auf seinen Lorbeeren ausruht und stets bemüht ist, auf die sich ändernden Bedürfnisse der Gäste einzugehen, beweist die dritte Auszeichnung: Der DCC Europapreis in Platin des Deutschen Camping-Clubs (DCC) wird jedes Jahr nur an jene zwei Campingplätze verliehen, die schon einmal mit dem DCC Europapreis ausgezeichnet worden sind und die hohen Stan-dards über mindestens zehn Jahre hinweg halten oder weiter ausbauen konnten. Nach der Auszeichnung im Jahr 2007 wurde die Natterer Anlage auf der „Reise + Camping“ Messe in Essen mit dem Folgepreis – dem DCC Europapreis in Platin – geehrt. www.natterersee.com



...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


"Glamping"-Pionier in Österreich: Georg Giner, Geschäftsführer Camping Natterer See.

Stichworte

Infrastruktur,

Medienkontakt

Mag. Astrid Schösser-Pichler
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-13
m: +43 664 8342425
www.newsroom.pr
astrid.schoesser@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Karin Seiler-Lall
Innsbruck Tourismus
Burggraben 3
6020 Innsbruck
t: +43 512 59850
www.innsbruck.info
office@innsbruck.info

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia