MPreis im Spitzenfeld beim Greenpeace-Marktcheck für Körperpflegeprodukte

Im Rahmen eines Greenpeace-Marktcheck wurde die Umweltverträglichkeit von Natur- und Biokosmetik im Sortiment heimischer Drogerien und Supermärkte unter die Lupe genommen. Getestet wurden Seifen, Duschgels und Shampoos. Das Tiroler Familienunternehmen MPreis zählt dabei in der Bewertung des Marktchecks zu den besten Lebensmittelhändlern Österreichs.

Datum: 21.09.2023
Ort: Völs bei Innsbruck
Ressorts: Handel, Lebensmittel, Umwelt
Kunde: MPREIS Warenvertriebs GmbH

Die international tätige Organisation Greenpeace hat sich voll und ganz dem Umweltschutz verschrieben. Mit dem durchgeführten Marktcheck im Bereich „Körperpflege“ sollen Verbraucherinnen und Verbraucher darüber informiert werden, welche angebotenen Seifen, Duschgels und Shampoos in Drogerien und Lebensmittelgeschäften in Sachen Umweltverträglichkeit aufzeigen. Ein ebenfalls in diesem Zusammenhang veröffentlichter Gütezeichen-Guide von Greenpeace soll Orientierung und Bewertung hinsichtlich der Vertrauenswürdigkeit von Siegeln und Zertifizierungen bieten. Hierbei erzielte MPreis bei den Supermärkten den höchsten Anteil an Produkten mit einem vertrauenswürdigen Gütezeichen gemäß dem ‚Greenpeace-Ratgeber Zeichen-Tricks II‘.

Fokus auf umweltverträgliche Natur- und Biokosmetik 
Mit der Gesamtnote „Gut“ reihte sich der Lebensmittelhändler mit Sitz in Völs im absoluten Spitzenfeld ein. Bei allen drei geprüften Produktgruppen schnitt MPreis beim Vergleich der Sortimente in den Supermärkten am besten ab. „Wir freuen uns sehr über dieses großartige Ergebnis. Kundinnen und Kunden legen nicht nur verstärkt Wert darauf, die heimische Wirtschaft zu unterstützen und die Wertschöpfung im Land zu halten, sondern auch das Thema Umweltschutz spielt längst eine ganz zentrale Rolle. Mit unserem starken Fokus auf eine umweltverträgliche Sortimentsauswahl leisten wir dazu einen wichtigen Beitrag“, so MPreis-Geschäftsführer Ingo Panknin.

Weitere Informationen zum Greenpeace-Marktcheck unter www.greenpeace.at