PRESSEUNTERLAGEN TIROL: 

Weltmeisterlich Langlaufen in Tirol
Wer zum Langlaufen nach Tirol kommt, bewegt sich auf weltmeisterlichem Terrain. Doch nicht nur in der Olympiaregion Seefeld, Austragungsort der Nordischen Ski-WM 2019, sondern in weiten Teilen Tirols profitieren neben Profis auch Hobbylangläufer von einem perfekt ausgebauten Loipennetz.

Vom Langlauf-Newbie zum Pro: Erfolgreiches Finale für das Nordic Team Tirol beim Koasalauf
Vom absoluten Langlauf-Neuling zum erfolgreichen Finisher beim Koasalauf: Innerhalb von nur fünf Monaten und fünf Trainingswochenenden in Tirol wurden sieben Blogger von einem Trainerteam so fit gemacht, dass sie an einem Wettbewerb über die volle Distanz teilnehmen konnten. Mit der Teilnahme am Koasalauf vergangenes Wochenende brachte das „Nordic Team Tirol“ ein ganz besonderes Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss.
Alle Infos inkl. Fotos HIER

Tirol im Winter: Verschneite Landschaften zum Skifahren, Langlaufen und Winterwandern
Hohe Berge, tiefe Täler und im Winter Schnee. Der Winter in Tirol bietet dem Urlauber eine ganze Palette an Urlaubsmöglichkeiten: vom Skifahren über Freeriden bis zu den eher sanften Aktivitäten abseits der Pisten wie Langlaufen, Winterwandern, Rodeln oder mit den Schneeschuhen wandern. Eines ist immer gleich: Zum Schluss warten eine gemütliche Hütte, ein warmes Getränk und vielleicht sogar ein köstlicher Kaiserschmarrn.
Alle Infos HIER

Winter in Tirol in Zahlen

PRESSEUNTERLAGEN SEEFELD:

Entdecke die Olympiaregion Seefeld in Tirol
Mit einer beeindruckenden Naturkulisse zwischen Wettersteingebirge und Karwendel und einem abwechslungsreichen Freizeitangebot begeistert die Olympiaregion Seefeld als Urlaubsparadies inmitten der Tiroler Alpen. Die Ganzjahresdestination mit den fünf Orten Seefeld, Leutasch, Mösern-Buchen, Reith und Scharnitz empfängt Gäste mit gelebter Tradition und authentischer Tiroler Herzlichkeit, die bei jeder Begegnung zu spüren ist. Neue Energie bringen nicht nur die Gastfreundschaft und die zahlreichen Aktivitäten, sondern auch die ausgedehnten Sonnenstunden – bedingt durch die besondere Lage auf dem nach Süden hin offenen Hochplateau auf 1.200 Metern Seehöhe. So wird ein Aufenthalt in der Destination zum rundum erholsamen und aktivierenden Erlebnis.
Alle Infos inkl. Fotos HIER

Presse Kit Olympiaregion Seefeld
DIE WIEGE DES LANGLAUFSPORTS: 1964. 1976. 2012. Dreimal brannte bisher in Seefeld das olympische Feuer. Im skiverrückten Tirol etablierte sich das Sonnenplatzl auf dem Hochplateau als Nordisches Zentrum. Dabei galt es in den frühen 1960er-Jahren in Tirol als echte Kuriosität, sich mit Skiern an den Füßen in der Ebene fortzubewegen. Der Trend war eher, seinen Wagemut an steilen Hängen und Abfahrten unter Beweis zu stellen. Doch als Innsbruck 1964 den Zuschlag für die Olympischen Winterspiele erhielt, bot das Seefelder Hochplateau die perfekten Voraussetzungen für die Wettbewerbe in den Nordischen Disziplinen.
Alle Infos inkl. Fotos HIER

Austragungsort mit Geschichte und Tradition
„HAND IN HAND“ so lautet das Motto vom nordischen Hotspot Seefeld, welches gemeinsam mit Innsbruck die FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaften 2019 veranstalten wird.
Alle Infos inkl. Fotos HIER

Langlaufen wie die Weltmeister
Beim Langlaufen gilt das Motto „Der Weg ist das Ziel“. Keine andere Wintersportart vereint so ideal körperliche Betätigung und Genuss. Die Olympiaregion Seefeld, die sich ganz dem nordischen Skisport verschrieben hat, bietet am Hochplateau auf 1.200 Metern im Herzen der Alpen gelegen und umrahmt vom größten Naturpark der Ostalpen, dem „Naturpark Karwendel“, dem Landschaftsschutzgebiet Wildmoos, dem Wettersteingebirge und der Hohen Munde, perfekte Bedingungen, um dem effektiven und schonenden Ganzkörpertraining nachzugehen.
Alle Infos inkl. Fotos HIER

PRESSEUNTERLAGEN INNSBRUCK:

Spektakuläre Höhenflüge garantiert:
Innsbruck als Austragungsort der Skisprungbewerbe der FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaften Seefeld 2019

Von 19. Februar bis 3. März 2019 kommen Fans von Skisprung, Langlauf und Co. in Innsbruck und Umgebung voll auf ihre Kosten. Tirols Hauptstadt ist neben Seefeld nicht nur einer der Austragungsorte der FIS Nordische Ski-WM 2019, sondern bietet seinen Gästen auch ein attraktives Programm zum Mitfiebern und selbst Aktivwerden an.
Alle Infos inkl. Fotos HIER

Winter-Kurztrip: Gipfelerlebnis & Shoppingbummel Die Region Innsbruck in 24, 48, 72 Stunden entdecken
Stadt oder Berg? Kultur oder Sport? Beim winterlichen Kurztrip nach Innsbruck heißt es „sowohl – als auch“. Die Freude an sportlicher Betätigung, Winterluft und Bergeinsamkeit paart sich mit der Lust auf kulturelle Highlights, eleganten Shoppingbummel und mit urbanem Lifestyle. Nur 20 Minuten trennen das städtische Treiben vom Hochalpinen. Die Innsbruck Card für 24, 48 oder 72 Stunden eröffnet den Besuchern spannende Winter-Momente.
Alle Infos inkl. Fotos HIER

Harmonie der Vielfalt in der Region Innsbruck
Hohe Berge. Starke Stadt. Region mit Charme. Die behauptete Vielfalt ist keine Worthülse, sie ist das gelebte Miteinander einer quirligen Stadt und von kleinen Orten mit bäuerlichem Charakter. Sie drückt sich aus in 30 Minuten Entfernung zwischen Goldenem Dachl und hochalpinem Freerideparadies. Sie spiegelt sich in den Glasfronten zeitgenössischer Architektur-Landmarks und im glitzernden Weihnachtsbaum auf einem der schönen Christkindlmärkte.
Alle Infos inkl. Fotos HIER

Innsbrucker Sportjahr 2019
Action, Spannung und Adrenalin sind in der Sportstadt Innsbruck garantiert. Innsbruck lebt Sport, keine Frage. Wer Sport und Action sucht, kommt im Herzen der Alpen auf seine Kosten. Die unglaubliche Vielfalt sportlicher Höhepunkte erlebt man an kaum einem Ort so wie in Innsbruck, der alpin-urbanen Hauptstadt Tirols. Auch 2019 stehen zahlreiche Top-Events auf dem Programm: Neben den Veranstaltungen, bei denen sich Weltklasse-Athleten in spannenden Wettkämpfen messen, können auch Hobbysportler selbst aktiv werden und die eigenen Grenzen austesten.
Alle Infos inkl. Fotos HIER

...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi

(c) Tirol Berg


Basis-Presseunterlagen: FIS Nordische Ski WM 2019 in Tirol

Stichworte

Nordische Ski-WM 2019

Rückfrage-Hinweis

Manuela Mörtenbäck
TirolBerg Seefeld
Maria-Theresien-Str. 55
6020 Innsbruck
t: +43 512 5320 656
f: +43 512 5320 92320
www.tirol.at
presse@tirol.at

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia