“sending love to the world” – From the top of london to the top of innsbruck:
Exklusivkonzert mit Richard Judge auf der Nordkette

Die Innsbrucker Nordkettenbahnen und Innsbruck Tourismus verlosen Ende August international ein Once-In-A-Lifetime-Erlebnis: ein exklusives und einmaliges Konzert mit dem britischen Musiker Richard Judge auf der Innsbrucker Nordkette auf rund 2.000 Metern. Das Datum bleibt bis zuletzt geheim. Tickets gibt es nicht zu kaufen, diese werden exklusiv über ein Gewinnspiel verlost.

Datum: 28.07.2021
Ort: Innsbruck
Ressorts: Events, Musik, Society, Tourismus
Kunde: Innsbruck Tourismus

Der Electronic-Hit „Show me love” – eine Kollaboration zwischen dem britischen Singer-Songwriter Richard Judge und Star-DJ Robin Schulz – schaffte 2017 den Sprung in die internationalen Charts und fliegt seither – jeweils dreifach mit Gold und Platin ausgezeichnet – als musikalische Liebesbotschaft um die Welt. Ende August wird Sänger Richard Judge diesen und weitere Dance-Hits auf einer Bühne hoch über der Stadt zum Besten geben und die Innsbrucker Nordkette zum Tanzen bringen. Tickets für dieses Exklusivkonzert sind käuflich nicht zu erwerben, sondern ausschließlich über ein Gewinnspiel erhältlich. Bis 10. August 2021 kann man unter innsbruck.info/sendinglove teilnehmen und eines von 50 Erlebnispackages gewinnen, die neben je zwei Konzerttickets und einem Dinner auf der Nordkette auch eine Übernachtung für zwei Personen in der Region Innsbruck beinhalten. 

Wanted: Liebesbotschaften an die Welt
Passend zum Titel des Hits „Show me love” sind die Teilnehmer aufgefordert, ihre persönliche Liebesbotschaft an die Welt einzusenden. Alle „Love-Botschaften“, die bis 10. August 2021 über die Gewinnspielseite einlangen, nehmen automatisch an der Verlosung teil und werden live während des Auftritts von Richard Judge am Event-Screen auf der Nordkette eingeblendet.

Datum bleibt bis zuletzt geheim
Wann genau das Event stattfinden wird, soll nur den Gewinnern mitgeteilt werden und bleibt bis dahin top secret. Augenzwinkernd kann es Thomas Schroll, Geschäftsführer der Innsbrucker Nordkettenbahnen, aber ungefähr eingrenzen: „Die TeilnehmerInnen am Gewinnspiel sollten sich Ende August jedenfalls nichts vornehmen.“ Bei Schlechtwetter wird das Exklusivkonzert auf ein anderes Datum verschoben.

Once-In-A-Lifetime-Momente in der Region Innsbruck
Karin Seiler, Geschäftsführerin von Innsbruck Tourismus, erklärt: „Wir möchten unseren Gästen die kontrastreiche Vielfalt der alpin-urbanen Region Innsbruck durch besondere Erlebnisse zugänglich machen und ihnen mit ‚Sending love to the World‘ ein emotionales Highlight bieten. Daher freuen wir uns, dass wir mit den Innsbrucker Nordkettenbahnen einen starken Partner als Veranstalter gefunden haben und Richard Judge für ein Exklusivkonzert auf der Innsbrucker Nordkette gewinnen konnten.“