„FAKTEN SCHAFFEN, MEINUNG BILDEN“ – INITIATIVE VON UNIV. PROF. MARKUS HENGSTSCHLÄGER
Presse-Einladung: Symposium „IMPACT LECH“ - Jetzt akkreditieren!

Vom 9. bis 12. Juni 2022 findet in Lech Zürs am Arlberg mit „Impact Lech“ ein neues Veranstaltungsformat statt. Initiiert von Markus Hengstschläger diskutieren an vier Veranstaltungstagen hochkarätige Expert:innen aus Wirtschaft und Wissenschaft zum Thema „Energiekompetenz“. Begleitberichterstattende Medienvertreter:innen sind herzlich eingeladen. Die Plätze sind limitiert, eine Teilnahme ist erst nach Prüfung und bestätigter Akkreditierung möglich.

Datum: 09.06.2022
Ort: Hotel Gasthof Post Lech, 6764 Lech am Arlberg
Ressorts: Events, Wirtschaft, Wissenschaft
Kunde: Lech Zürs Tourismus

Beginn: 09.06.2022 - 14:00
Ende: 12.05.2022 - 12:30
Ort: Hotel Gasthof Post Lech, 6764 Lech am Arlberg

Vorträge und Podiumsdiskussionen beschäftigen sich mit dem Thema Energiekompetenz aus verschiedensten Gesichtspunkten z.B. betreffend die zukünftigen Quellen und den Einsatz von Energie, den Aspekt des Mitmachens der Gesellschaft und Wirtschaft aus verhaltensbiologischer und verhaltensökonomischer Sicht, die Rolle der digitalen Transformation und künstlichen Intelligenz genauso wie die Bedeutung des Schlüsselfaktors Bildung. Viele renommierte Expert:innen, wie z.B. Christiane Spiel, Adelheid Kastner, Michael Musalek, Kurt Kotrschal, Sepp Hochreiter, Nikolaus Müllner, Alexander Trattner, Martina Hörmer, Gabriel Felbermayr, Wolfgang Hesoun, Peter Schwab, Michael Strugl, Andreas Klauser, Valerie Hackl, Michael Altrichter, Eva Buzzi, Rudolf Scheuvens, Johannes Wahlmüller, Helga Kromp-Kolb, Theresia Vogel oder Ortwin Renn bringen dabei ihre Expertise ein. 

Moderiert werden die Podiumsdiskussionen von Rainer Nowak (Die Presse), Martin Kotynek (Der Standard), Sandra Baierl (Kurier), Andreas Weber (Trend) und Andreas Jäger

PROGRAMM ÜBERBLICK: 


PRESSEINFORMATIONEN

Ausführliche Presseinformationen und Fotodownloads finden Sie online unter www.newsroom.pr

AKKREDITIERUNGEN

Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten! Ihre Anfrage hierzu richten Sie bitte bis spätestens Freitag, 27.05.2022 per E-Mail an philipp.jochum@pro.media
Da die Plätze streng limitiert sind, ist eine Teilnahme für begleitberichterstattende Medien ausschließlich nach geprüfter und bestätigter Akkreditierung seitens des Veranstalters (Lech Zürs Tourismus) möglich.