Mit der vorweihnachtlichen Kunstauktion setzen die Innsbrucker Rotarier ein starkes Zeichen für Menschen, denen es nicht so gut geht: Der Verein Emmaus Innsbruck hilft Menschen, die an einer Suchterkrankung leiden und vieles verloren haben. Nach einer Therapiemaßnahme gilt es jedoch, wieder im Leben Fuß zu fassen. Mit der Kunstauktion werden im besonderen Maße betroffene Frauen dabei unterstützt. Über mehrere Jahre finden sie einen Platz in einer Wohngemeinschaft, Arbeit sowie psychotherapeutische und psychiatrische Begleitung.

„Als Rotarier haben wir Interesse am Anderen. Durch Freundschaften, die innerhalb des Clubs zwischen den Mitgliedern aus ganz verschiedenen Berufen entstehen, wächst auch das Verantwortungsgefühl für die Gesellschaft“, beschreibt Präsidentin Elisabeth Wieser (Rotary Club Innsbruck-Alpin) die Intention für das Engagement.

Ab sofort: Online bieten auf www.rotary-benefiz.com
73 Werke österreichischer Künstler – darunter so bekannte Namen wie Anton Christian oder Hermann Nitsch – wurden von Kurator Georg Loewit für die Versteigerung zusammengestellt. Schon jetzt sind alle Werke auf der Website www.rotary-benefiz.com zu finden, hier können bis zum 12. Dezember bereits verbindliche Gebote für die einzelnen Kunstwerke abgegeben werden. „Wir danken vor allem den renommierten KünstlerInnen aus ganz Österreich, die ihre Werke zur Verfügung gestellt haben, aber auch den Tiroler Galeristen für ihre großzügigen Spenden – ohne sie wäre diese Auktion nicht möglich“, so Loewit, der federführend für die Ausstellung verantwortlich zeichnet.

Am Freitag, den 14. Dezember ist es soweit: Nach der Eröffnung der Auktion durch Landesrätin Beate Palfrader werden die Werke unter der Leitung von Andrea Jungmann, Senior Director von Sotheby’s London, im Foyer der Kaiserlichen Hofburg Innsbruck versteigert. Im Vorfeld haben interessierte Kunstliebhaber die Möglichkeit, alle Werke im Rahmen der Ausstellung, die vom 6. bis zum 14. Dezember ebenfalls im Foyer der Hofburg stattfindet, kennen zulernen. Auch die Ausstellung wird prominent unterstützt – die Vernissage am 5. Dezember wird mit Grußworten von Bischof Hermann Glettler und von Bürgermeister Georg Willi eröffnet.

Alle Informationen zur Versteigerung, die Registrierung für Online-Gebote sowie einen umfassenden Ausstellungskatalog findet man ab sofort unter www.rotary-benefiz.com

...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


"Wir hoffen natürlich auf hohe Gebote", so Georg Loewit und Präsidentin ...weiter

Medienkontakt

Mag. Stefan Kröll
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-11
m: +43 664 5258868
www.newsroom.pr
stefan.kroell@pro.media

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

 

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia