Das Telfer Schleicherlaufen mit rund 500 Teilnehmern lockt bis zu 20.000 Besucher an und gehört seit 2010 zum nationalen Kulturerbe der UNESCO. Das traditionelle Großevent folgt stets einer komplexen Choreografie und so bewegen sich die insgesamt 14 thematisch unterschiedlichen Gruppen nach und nach am großen Tag durch die Marktgemeinde Telfs. Sagenhafte Gestalten, Bären, Wilde, Türggeler, Maschgerer, verschiedenste Wägen und sogar „die Sonne“ haben ihren festen Platz beim Umzug. Die dargebotenen Rollen, egal ob Mann, Frau oder Fabelwesen, werden traditionell ausschließlich von Männern bekleidet. Der launige Blick auf das Dorfgeschehen bzw. Themen, die das ganze Land bewegen, gehört natürlich genauso dazu.

Exklusiv: Das Schleicherlaufen findet nur alle fünf Jahre statt
Das Besondere am Telfer Schleicherlaufen: Es findet nur statt, wenn die Jahreszahl auf einer Null oder einer Fünf endet – also in einem fünfjährigen Intervall. Dementsprechend stehen Telfs und Umgebung schon lang vor dem Schleicherlaufen im Bann der Veranstaltung. Weitere Informationen und das vollständige Programm mit sämtlichen Rahmenveranstaltungen finden sich hier: www.schleicherlaufen.at

Samstag, 01. Februar 2020
13.00 Uhr – Auffahren der Wägen vom Untermarkt in den Obermarkt

Sonntag, 02. Februar 2020
07.00 Uhr – Die „Sonne“ wird durch den Ort getragen und angebetet
08.45 Uhr – „Figatter“ – Zug der Wilden vom Obermarkt in das Unterdorf
09.00 Uhr – Auffahren der Schleicher
10.00 Uhr – Der „Bär“ wird beim Meaderloch eingefangen
10.30 Uhr – Die „Wilden“ werden von der „Musibanda“ zum Sammelplatz vom Untermarkt zum Obermarkt geleitet
11.00 Uhr – Aufführungsbeginn des Schleicherlaufens 2020 am 1. Spielplatz
ca. 15.00 Uhr – Ausstellung der Schleicherhüte im großen Rathaussaal
14.00 - 17.00 Uhr – Verkauf der Sonderbriefmarke im großen Rathaussaal solange der Vorrat reicht

Montag, 03. Februar 2020
13.00 Uhr – Abfahren der Wägen und Fasnachtstreiben im ganzen Ort

...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Das Telfer Schleicherlaufen mit rund 500 Teilnehmern lockt bis zu 20.000 ...weiter

Stichworte

Winter, Event, Tradition & Brauchtum

Medienkontakt

Leo Wölfel, BA
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: 0512 214004 - 20
m: +43 664 88539394
www.newsroom.pr
leo.woelfel@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Victoria Dutter, MA
Innsbruck Tourismus
Burggraben 3
6020 Innsbruck
t: +43 512 59 850 - 144
www.innsbruck.info
v.dutter@innsbruck.info

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia