Richard Judge LIVE in Innsbruck:
Sending love to the world: Große Gefühle auf der Nordkette

Innsbruck Tourismus feierte die Liebe mit einem außergewöhnlichen Konzert auf der Seegrube. Das Gewinnspiel „Sending Love to the World“ fand am Freitag, dem 24. September auf knapp 2.000 Metern seinen Höhepunkt mit dem Auftritt von Star-DJ und Hitproduzent Richard Judge. Für besondere Stimmung sorgte ein überraschendes Ereignis: Der Heiratsantrag eines Gastes auf der Bühne berührte nicht nur das Herz der Braut.

Datum: 25.09.2021
Ort: Innsbruck
Ressorts: Events, Musik, Society
Kunde: Innsbruck Tourismus

Die glücklichen Gewinner des exklusiven Konzerts von Richard Judge haben ein Event der Extraklasse erlebt. Der englische Star-DJ und Musiker verzauberte am Freitag mit Hits wie „Show Me Love“ das Publikum auf der Nordkette. „Sending Love to the World“ lautete das Motto des Konzerts in Anlehnung an den Superhit des Londoner Künstlers. Ungeplantes Highlight: ein Live-Proposal auf der Bühne. Gewinnspielteilnehmer Maximilian machte seiner Julika vor versammeltem Publikum einen Heiratsantrag, der bei dieser Traumkulisse an Romantik nicht zu überbieten war. Natürlich bekam er dafür ein klares „Ja“ von seiner Herzensdame. Damit schickte Innsbruck im wahrsten Sinne des Wortes die Liebe hinaus in die Welt. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Zuschauer vor Ort, das demnächst auch den Daheimgebliebenen durch einen Live-Mitschnitt zugänglich gemacht wird: 

Der Countdown läuft, die Spannung steigt: Innsbruck Tourismus veröffentlicht den Live-Mitschnitt des einzigartigen Konzerts am 3. Oktober 2021 unter innsbruck.info/sendinglove

Gewinnspiel für Einheimische und Gäste 
An Exklusivität war der Auftritt von Richard Judge nicht zu überbieten, denn es gab keine Tickets zu kaufen, sondern nur zu gewinnen. Innsbruck Tourismus organisierte ein Gewinnspiel sowohl für Einheimische als auch für Gäste. Einzig die Gewinner und ein kleiner Kreis geladener Gäste und Journalisten bildeten das Publikum für die exklusive Live-Performance am „Top of Innsbruck“ mit atemberaubender Kulisse auf der Seegrube. „Wir freuen uns, nach den besonders im Tourismus schwierigen letzten Monaten wieder mit einer fröhlichen Message durchstarten zu können. Mit ‚Sending Love‘ setzen wir auch ein Zeichen für die alpin-urbane Lebensfreude und möchten den Zusammenhalt der Menschen in diesen herausfordernden Zeiten stärken“, so Karin Seiler, Geschäftsführerin von Innsbruck Tourismus. „Die Innsbrucker Nordkette mit ihrem außergewöhnlichen Panorama ist genau der richtige Ort für so ein besonderes Event. Wir stellen uns gerne als Bühne dafür zur Verfügung“, ergänzt Thomas Schroll, Geschäftsführer der Innsbrucker Nordkettenbahnen.

Weitere Wow-Erlebnisse geplant 
Während Vollprofi Richard Judge eine grandiose Performance lieferte, sorgte der Sonnenuntergang auf 2.000 Metern auch optisch für Herzklopfen. Ein wahrlich besonderer Abend, der den Wunsch auf mehr weckt. Diesen Wunsch wird Innsbruck Tourismus erfüllen: Das Konzert von Richard Judge ist der Auftakt einer Reihe von einzigartigen alpin-urbanen Erlebnissen und exklusiven Events, mit denen Innsbruck Tourismus auf emotionale Weise seine Gäste begeistern möchte.

Über Innsbruck Tourismus
Innsbruck Tourismus ist die offizielle Destinationsmanagementorganisation der Region Innsbruck, die sich von der Tiroler Landeshauptstadt über 40 Orte in ihrer Umgebung erstreckt – vom Inntal aufs Mieminger Plateau über Kühtai bis ins Sellraintal. Mit jährlich knapp 3,5 Mio. Nächtigungen und 4 Mio. Tagesgästen (Stand 2019) zählt die Region Innsbruck mit zu den größten Tourismus Institutionen Österreichs und ist eine einzigartige Symbiose zwischen pulsierendem urbanem Raum und faszinierender alpiner Bergwelt. Vielfältiges Stadtflair und Sightseeing sind nur einen Atemzug von der nächsten Rad- oder Wandertour, dem nächsten Ski- oder Winterwandererlebnis entfernt. Die kostenlose Gästekarte Welcome Card ist der Schlüssel zur grenzenlosen Vielfalt der Region: Mit der kostenlosen Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel können hoch und quer zahlreiche Highlights nachhaltig und komfortabel erlebt werden. Für die rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht der Gast im Mittelpunkt ihres Denkens und Handelns. Durch ihre Begeisterung für den alpin-urbanen Raum vermitteln sie ihren Gästen, wofür das eigene Herz schlägt, und bereiten somit immer wieder aufs Neue unvergessliche Urlaubserlebnisse im Einklang mit Mensch und Natur. Mit seinen insgesamt 13 Tourismus Informationen ist Innsbruck Tourismus nah bei seinen Gästen, mitten im Geschehen und am Puls der Zeit – ein Dreh- und Angelpunkt für authentische Geschichten und persönliche Impressionen von lokalen Charakteren, die sich auf dem beliebten Blog und den sozialen Kanälen unter #myinnsbruck wiederfinden.

Weiterführende Links:
Blog: www.blog.innsbruck.info
Facebook: www.facebook.com/Innsbruck
Instagram: 
www.instagram.com/innsbrucktourism
Twitter: twitter.com/InnsbruckTVB
YouTube: www.youtube.com/user/InnsbruckTVB
Pinterest: www.pinterest.at/innsbrucktvb/_created
Website: www.innsbruck.info/sendinglove


OT Richard Judge 

OT Karin Seiler (Innsbruck Tourismus)

OT Thomas Schroll (Innsbrucker Nordkettenbahnen)

OT Verlobungspaar (Maxi & Julika)