Nach einem gelungenen Saisonstart in der Regionalliga West, geben der SC Sparkasse Imst und die Silvretta Therme Ischgl ihre Zusammenarbeit bekannt. Für Günther Zangerl, Vorstand der Silvrettaseilbahn AG, ist diese Kooperation eine Win-win-Situation: „Der Fußballsport nimmt eine große Rolle im Tiroler Oberland ein und den SC Sparkasse Imst als Leuchtturm-Verein zu unterstützen, ist für uns eine großartige Möglichkeit den Sport zu fördern und gleichzeitig viele Menschen in der Region zu erreichen.“ Andreas Ramsauer, Geschäftsführer der Silvretta Therme, ergänzt: „Einen solchen leidenschaftlichen Verein zu unterstützen, ist eine Ehre für uns. Außerdem passen Erholung und Sport ausgezeichnet zusammen. Nach kräfteraubenden Spielen ist die Regeneration essenziell.“

Jürgen Kurz, Aufsichtsratsvorsitzender der SSAG, fasst treffend zusammen: „Fußball ist ein verbindendes Element, das die Menschen in unserer Region zusammenbringt und eine breite Reichweite gewährleistet. Durch unsere Kooperation möchten wir nicht nur den Sport unterstützen, sondern auch dazu beitragen, unsere Präsenz in der Gemeinschaft zu stärken und gleichzeitig unsere Bekanntheit in der Gemeinschaft zu steigern.

Und auch beim Regionalligisten aus Imst ist die Begeisterung groß. Für den gesamten Vorstand der Imster sind Partnerschaften mit starken Marken wie der Silvretta Therme Ischgl von großer Bedeutung und die Grundlage für die Weiterentwicklung des Vereins: „Wir sind verantwortlich für 17 Nachwuchsmannschaften, drei Erwachsenen-Mannschaften und so für mehr als 300 aktive Spieler:innen. Ohne die Unterstützung starker Sponsoren wäre die Förderung der Trainer:innen und Spieler:innen nicht möglich. Wir freuen uns auf die kommenden zwei Jahre, hoffen auf eine langfristige Partnerschaft und sind stolz, dass uns diese Kooperation gelungen ist“, sind sich die Vorstandsmitglieder einig.
...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi

(v.l.): Andreas Ramsauer (Geschäftsführer der Silvretta Therme Ischgl), Jürgen Kurz (Aufsichtsratsvorsitzender der SSAG), Josef Eisenbeutl (Präsident des SC Imst), Günther Zangerl (Vorstand der SSAG), Martin Schneebauer (Clubmanager des SC Imst) sowie die beiden Spieler Lukas Lamp und Thomas Kofler.

© Silvrettaseilbahn AG / Stefan Kuerzi

(v.l.): Lukas Lamp (Spieler des SC Imst), Andreas Ramsauer (Geschäftsführer der Silvretta Therme Ischgl), Josef Eisenbeutl (Präsident des SC Imst), Jürgen Kurz (Aufsichtsratsvorsitzender der SSAG), Günther Zangerl (Vorstand der SSAG), Martin Schneebauer (Clubmanager des SC Imst), Manuel Westreicher (Obmann SC Imst) und Thomas Kofler (Spieler des SC Imst).

© Silvrettaseilbahn AG / Stefan Kuerzi

(v.l.): Andreas Ramsauer (Geschäftsführer der Silvretta Therme Ischgl), Jürgen Kurz (Aufsichtsratsvorsitzender der SSAG), Josef Eisenbeutl (Präsident des SC Imst), Günther Zangerl (Vorstand der SSAG), Martin Schneebauer (Clubmanager des SC Imst) sowie die beiden Spieler Lukas Lamp und Thomas Kofler.

© Silvrettaseilbahn AG / Stefan Kuerzi


(v.l.): Andreas Ramsauer (Geschäftsführer der Silvretta Therme Ischgl), Jürgen Kurz (Aufsichtsratsvorsitzender ...weiter

Medienkontakt

Nina Haller, BA
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-21
www.newsroom.pr
nina.haller@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Mag. Evelyne Walch
Silvrettaseilbahn AG
Silvrettaplatz 2
6561 Ischgl
t: +43 5444 606 412
www.silvretta.at
www.silvrettatherme.at
evelyne.walch@silvretta.at

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Newsletter

ProMedia

powered by webEdition CMS