Gastgeber Hubert Siller (MCI Tourismus) hat das Gugelhof-Dinner begründet: „Vor mittlerweile 18 Jahren entstand die Idee: Wir wollten abseits des hektischen ITB-Messegeschehens einen ruhigen Abend im kleinen Kreise verbringen – quasi ein ‚ITB Timeout‘. Mit nur drei Personen gestartet, schlossen sich immer mehr Touristiker der illustren Runde an. „Das Gugelhof Dinner hat mittlerweile Tradition auf der ITB und bringt die wichtigsten Tourismusregionen mit ausgewählten internationalen Experten an einen Tisch. Dass wir in diesem Jahr unseren Herrn Landeshauptmann Günther Platter begrüßen dürfen, ist eine große Ehre für diesen legendären Touristiker-Treffpunkt,“ freute sich Siller.

„Die größte Reisemesse Europas ist nicht denkbar ohne das erfolgreichste Tourismusland der Alpen. Es freut mich sehr, dass sich Tirol in diesem Jahr wieder so hervorragend auf der ITB präsentiert. Insbesondere zu den wissenschaftlichen Leistungen von Tiroler Studentinnenn, die heute auf der ITB mit dem DGT-ITB Wissenschaftspreis ausgezeichnet wurden, darf ich gratulieren“, zeigte sich Landeshauptmann Günther Platter begeistert.
 
Die diesjährige Auflage war abermals geprägt von guter Stimmung, die Gäste tauschten sich über ihre Erfahrungen am ersten ITB-Messetag aus und unterhielten sich über die neuesten Trends in der Tourismusbranche. Höhepunkt des Abends stellte einmal mehr das legendäre „Gugelhof-Quiz“ dar, bei dem 4er-Teams knifflige Fragen rund um den Tiroler Tourismus und die Gastgeberregion Achensee zu beantworten hatten. „Ich bin schon seit vielen Jahren beim Gugelhof-Dinner dabei. Dieses Jahr durften wir mit Achensee Tourismus in die Gastgeberrolle schlüpfen. Im Messetrubel stellt der Gugelhof-Abend einen angenehmen Ausgleich dar, bei dem man sich mit Branchenkollegen in ungezwungener Atmosphäre austauschen kann“, freute sich Martin Tschoner, Geschäftsführer von Achensee Tourismus. „Das Netzwerktreffen ist eines von mehreren Projekten im Zuge der Ganzjahreskooperation mit dem MCI Tourismus. Als Destinationspartner profitieren wir also nicht nur von dieser Networking-Plattform, sondern sind auch eingebunden in wissenschaftliche Projekte und Studien“, ergänzte Hansi Entner, Obmann von Achensee Tourismus.

Hubert Siller zeigte sich mit dem Erfolg zufrieden: „Wir sind stolz und froh darüber, dass sich diese Idee über die vielen Jahre gehalten hat und heute mehr denn je führende Touristiker des Landes unserer Einladung gefolgt sind.“ Die geladenen Gäste waren sich einig: „Das Gugelhof-Dinner ist legendär, ja bereits Kult. Wir kommen nächstes Jahr gerne wieder!“

Mittlerweile ist das Gugelhof-Dinner zum inoffiziellen Branchentreff des Tiroler Tourismus in Berlin avanciert, der alljährlich die Creme de la Creme der Branche versammelt: Zur 18. Auflage 2019 tummelten sich 55 geladene Gäste im Gugelhof, unter anderem wurden gesichtet:
Oliver Schwarz (Ötztal Tourismus), Roland Volderauer (TVB Stubai) und Marketingdame Andrea Sartori, Martin Ebster und Wilma Himmelfreundpointner (TVB St. Anton am Arlberg), Christiane Gasser (Swarovski Kristallwelten), Franz Tschiderer (Serfaus-Fiss-Ladis), Marco Pernetta und Patrick Dierich (Flughafen Innsbruck), Ralf Roth (Deutsche Sporthochschule Köln), u.v.m.

...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Hochkarätiger Touristiker-Treff auf der ITB Berlin: Die Gastgeber Hubert Siller (1.v.l), ...weiter

Medienkontakt

Mag. (FH) Philipp Jochum
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-18
m: +43 664 3876606
www.newsroom.pr
philipp.jochum@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Mag. Maria Wirtenberger
Achensee Tourismus
Achenseestraße 63
6212 Maurach am Achensee
t: +43 595300-0
m: +43 676 844 255 302
f: +43 595300-19
www.achensee.com
maria.wirtenberger@achensee.com

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia