Die Vielfalt ist beeindruckend. Ob der Urlaub nun actiongeladen sein soll oder entschleunigt, ob man alleine fährt, als Paar, mit Freunden oder als Familie – es gibt für jeden das richtige Programm. Insbesondere die Angebote für ein sanftes Wintererlebnis werden immer beliebter. Wer noch Anregungen für seinen Winterlaub in Tirol braucht, findet diese unter www.tirol.at/winterurlaub.  

Winter für die ganze Familie – Spielerisch Skifahren lernen auf dem „Spielplatz Schnee“
Der Winter in Tirol ist wie gemacht für Familien mit Kindern zwischen drei und sechs Jahren. Gleich mehrere qualitätsgeprüfte Familien-Skiregionen gibt es in Tirol, sie alle garantieren einen rundum gelungenen Urlaub mit familienfreundlichen Pisten und Schneesportschulen, Familientarifen bei den Skipässen, besonderen Erlebnisattraktionen für Kinder auch abseits der Pisten und viel familiengerechtem Service wie Ski-Verlieh und praktischen Ski-Depots.

Mehrere Schneesportschulen in diesen Familien-Skiregionen bieten das Programm „Spielplatz Schnee“ an. Die spielerische Herangehensweise ans Skifahren steht dabei im Fokus: Kinder zwischen drei und sechs Jahren lernen mit einem Schneesportlehrer das Skifahren mit extra viel Spaß und Spiel und erleben zusätzlich den Winter auch abseits der Pisten, bei einer Tierspurensuche, beim Iglu-Bau, beim Rutschenteller-Rennen oder beim klassischen Schneemannbauen. Außerdem gibt es einen Sammelpass, in dem die Fortschritte im Skifahren dokumentiert werden. So werden aus Schneeflöckchen am Ende eines Urlaubs Schneehelden.

Unter www.tirol.at/reisefuehrer/familienurlaub/winter  findet man alle Informationen zu den Familien-Skigebieten und zahlreiche Tipps für Aktivitäten abseits der Piste.

Langlaufen – gemütlich oder sportlich durch die Landschaft gleiten
Langlaufen macht Spaß. Und ist viel leichter zu erlernen als Alpin-Skifahren. Dazu kommt das Naturerlebnis, das beim Langlaufen besonders intensiv ist. Die Loipen führen über sonnige Hochebenen, durch einsame Wälder oder über verschneite Wiesen. Und über allem thront das Panorama der Tiroler Bergwelt. Zudem ist Langlaufen – sogar wenn man es gemächlich betreibt und nicht gleich völlig verausgabt – enorm gesund. Sämtliche Muskelgruppen werden bewegt und das Herz-Kreislauf-System gestärkt. Wer es sportlicher angeht, läuft einfach etwas schneller oder steigt auf den Skating-Stil um.

Langläufer finden in Tirol mehrere qualitätsgeprüfte Regionen sowie zertifizierte Unterkünfte, bestens geschulte Langlauflehrer und mit Gütesiegeln ausgezeichnete Loipen. Die Langlauf-Unterkünfte dürfen nicht mehr als drei Kilometer von der nächsten Loipe entfernt liegen, müssen ein breites Informationsangebot haben und viele kleine Serviceleistungen rund ums Langlaufen bieten, wie etwa einen Ski-Raum mit Wachsmöglichkeit und einen Wäscheservice für die Sportbekleidung. Und wenn Dank der perfekten Organisation im Hintergrund alles stimmt, dann wird ein Tag in der Loipe, wenn man durch die glitzernde Schneelandschaft gleitet, zu einem unvergesslichen Erlebnis. www.tirol.at/langlaufen

Winterwandern – Alpine Räume im Winter erleben
Wer den Zauber der kalten Jahreszeit abseits des Trubels auf den Pisten erleben möchte, sollte sich gute Schuhe anziehen und eine Winterwanderung machen. Beinahe ein Fünftel der Tiroler Wintergäste macht gerne Wandertouren im Schnee - Tendenz steigend.

Tirol und seine Regionen sorgen mit einer guten Infrastruktur dafür, dass die alpinen Räume auch im Winter erlebbar werden. Die Winterwanderwege sind geräumt, beschildert und gewartet und es gibt ein flächendeckendes Angebot mit hohen Qualitätsstandards. So sind bei den offiziellen Winterwanderwegen etwa die Sicherheit, das Schnee-Erlebnis, Einkehrmöglichkeiten und eine gute Erreichbarkeit garantiert. Die Wanderwege führen durch traumhafte Landschaften, gemütliche Berghütten laden zur Stärkung ein und erfahrene Guides führen in die winterliche Tier- und Pflanzenwelt. Die schönsten Ziele zum Winterwandern in Tirol sind unter www.tirol.at/winterwandern zu finden.

Weitere Informationen zum Bergwinter Tirol sind zu finden auf www.tirol.at/winterurlaub.
Druckfähige Pressefotos: www.presse.tirol.at und www.bilder.tirol.at

Tirol zählt mit 12,3 Millionen Ankünften von Gästen aus über 50 Ländern und 49,4 Millionen Übernachtungen im Tourismusjahr 2017/18 sowie 34 Regionalverbänden zu den führenden Urlaubsdestinationen der Alpen. Der Tiroler Tourismus ist von einer fast 200jährigen Geschichte und zahlreichen Pionierleistungen geprägt. Gäste schätzen im Sommer wie im Winter einzigartige Naturerlebnisse, die hohe Qualität in Service und Infrastruktur sowie die international anerkannte Gastfreundschaft. Die Tirol Werbung GmbH mit Sitz in Innsbruck ist die Tourismusmarketing-Organisation des Landes. Ihr wichtigster Auftrag ist es, Tirol als den begehrtesten Kraftplatz der alpinen Welt zu positionieren.

...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Der Winter in Tirol bietet dem Urlauber eine ganze Palette an ...weiter

Stichworte

Nordische Ski-WM 2019

Medienkontakt

Barbara Plattner, MA
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004 - 17
m: +43 664 88 53 93 94
www.newsroom.pr
barbara.plattner@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Manuela Mörtenbäck
TirolBerg Seefeld
Maria-Theresien-Str. 55
6020 Innsbruck
t: +43 512 5320 656
f: +43 512 5320 92320
www.tirol.at
presse@tirol.at

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia