„Stillstand, Intrigen und offene wie subtile Feindschaften“ und das „perfide Spiel auf dem Rücken der ÖsterreicherInnen“ müssen ein Ende finden, nur mit Neuwahlen können wieder klare Verhältnisse als Basis für konstruktive, vernünftige Arbeit in der Bundesregierung geschaffen werden. So der deutliche Appell der Tiroler Adler Runde, dem sie in einem offenen Brief an die Österreichische Bundesregierung, der am Sonntag in verschiedenen Österreichischen Tageszeitungen erscheint, Ausdruck verleihen. Sebastian Kurz an der Spitze der ÖVP wäre begrüßenswert, Bedarf an einer Neustrukturierung – gerade in Bezug auf die Handlungsfreiheit – gibt es jedoch in der gesamten österreichischen Politik: „Es ist höchste Zeit, den Weg frei zu machen für Menschen, die Probleme wirklich lösen und diese nicht nur dazu missbrauchen, politischen Gegnern zu schaden“, so der gemeinsame Tenor der Tiroler Adler Runde.

Die Tiroler Adler Runde ist eine unabhängige Plattform 42 renommierter Tiroler UnternehmerInnen, die sich als Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft für die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Tirol engagiert.

...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Peter A. Grüner, Anton Pletzer, Ingeborg Freudenthaler, Klaus Mark und Fritz ...weiter

Stichworte

Tiroler Adler Runde

Rückfrage-Hinweis

Ingeborg Freudenthaler
Tiroler Adler Runde
Schießstand 8
6410 Inzing
t: +43 5238 53045
f: +43 5238 53046 4
www.tiroler-adler-runde.at
office@freudenthaler.at

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia