„Es war keine einfache Zeit für uns alle – dieser zweite Lockdown – und wir mussten unsere Ausstellung anfangs auf Unbestimmt verschieben. Die Zeit der Ungewissheit ist nun aber endgültig vorbei und LUMAGICA Innsbruck geht mit heutigem Tag an den Start“, freut sich Thomas Mark, Präsident MK Illumination. Karin Seiler, GF Innsbruck Tourismus schlägt in die gleiche Kerbe: „Wir haben die Initiative zu LUMAGICA Innsbruck von Anfang an unterstützt, auch als der Eröffnungstermin noch in den Sternen stand. Ich freue mich, dass der unternehmerische Mut und die Initiative der Verantwortlichen von MK Illumination nunmehr belohnt wurde und diese winterlich-magische Ausstellung im Hofgarten Innsbruck eröffnet werden kann.“

Mehrere Einlasszeiten täglich führen zum magischen Licht
Für viele gehört die festliche Beleuchtung, die Innsbruck in der Advent- und Weihnachtszeit schmückt, zu den Höhepunkten dieses besonderen Jahresabschnitts. Die Ausstellung LUMAGICA Innsbruck knüpft unmittelbar daran an, ist aber darüber hinaus auch außerhalb des weihnachtlichen Kontexts eine ideale Gelegenheit, „im festlich beleuchteten Hofgarten Innsbruck ein wenig die Seele baumeln zu lassen. Auf dem weitläufigen Gelände wird es auch kein Problem sein, den notwendigen COVID-Abstand einzuhalten. Darüber hinaus empfehlen wir allen Gästen, einen Mund-Nasenschutz beispielsweise im Eingangsbereich zu tragen“, so Mark. „Die Besucherinnen und Besucher haben täglich mehrere Einlasszeiten zur Verfügung, in welchen sie den Lichter-Park betreten und in diese winterliche Wunderwelt eintauchen können.“

Ticketkooperationen ermöglichen ermäßigten Eintrittspreis
Um den Lichter-Park möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, gingen die Verantwortlichen gleich mehrere Kooperationen ein: So bekommen beispielsweise die Besitzerinnen und Besitzer einer TT-Club-Karte eine Preisreduktion. Für Freizeitticket-Besitzer gibt es bei Onlinereservierung ebenfalls eine Ermäßigung. Auch die Innsbruck-Card (die Einheimische erwerben können) und die „Welcome Card“ (Gästekarte) beinhalten LUMAGICA in ihrem Angebot. Weitere Informationen diesbezüglich sind auf nachstehender Preisliste zu finden.

Preise:
Erwachsene ab: € 13,00
Kinder ab: € 6,00
Ermäßigt ab: € 11,00
Family-card (2 Erwachsene, drei Kinder): 31,00 €
TT-Club-Ermäßigung
Freizeitticket-Ermäßigung
Kombiticket mit den Swarovski Kristallwelten
Einmalig freier Eintritt ist in den Leistungen der Innsbruck Card inkludiert
20% Rabatt gibt es für Besitzer der Welcome Card


Öffnungszeiten LUMAGICA Innsbruck
7. Dezember 2020 – 10. Jänner 2021
täglich (außer 24. Dezember) ab 17:30 Uhr
letzter Einlass: 19:45 Uhr

Infos und Tickets: www.lumagica.com/lumagica_innsbruck

Dank des Engagements von Innsbruck Tourismus steht der Parkplatz am Fennerareal ab 17 Uhr für LUMAGICA Besucher kostenlos zur Verfügung, dies gilt natürlich vorbehaltlich Verfügbarkeit. Die Gesundheit der Besucher und Mitarbeiter steht für die Verantwortlichen von LUMAGICA Hofgarten Innsbruck an oberster Stelle. Alle zum Zeitpunkt der Ausstellung gültigen COVID-19-Bestimmungen werden selbstverständlich eingehalten und kommuniziert.


Das „Einleuchten“: Besinnlicher Spaziergang mit „anständig“ Abstand

Am Montag traf man sich also zur „blauen Stunde“, um den magisch beleuchteten Hofgarten erstmals zu besichtigen. Ganz vorne mit dabei: Sparkassenvorstand Hans Unterdorfer, der seiner Freude über die Eröffnung von LUMAGICA Innsbruck Ausdruck verlieh: „Nach den Wochen voller Einschränkungen bin ich froh, dass wir wieder ein Stück mehr Normalität in unserer Stadt erleben dürfen.“ Herbert Bacher, Institutsleiter Innsbruck Österreichische Bundesgärten zeigte sich begeistert von der romantischen Atmosphäre: „Ich kenne den Hofgarten Innsbruck natürlich schon seit Jahrzehnten sehr gut, aber ich sehe ihn heute – wortwörtlich in ganz neuem Licht.“ IKB-Vorstand Helmuth Müller meinte es sei erstaunlich, „was man mit diesen leuchtenden Elementen so alles bewerkstelligen kann. Das fasziniert mich als Energielieferant für LUMAGICA Innsbruck ganz besonders.“

...
weiter lesen


Fotos, 300 dpi


Trafen sich zum „Einleuchten“ im Hofgarten Innsbruck (v.l.): Thomas Mark ...weiter

Videodetails

Veröffentlichung Datum10.12.2020
Dauer04:12
AufnahmeorteHofgarten Innsbruck
AufnahmedatumDezember 2020
Im Auftrag vonMK Illumination
NutzungsrechteMK Illumination

Medienkontakt

Andreas Taschler, BA
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-15
m: +43 664 88 53 93 99
www.newsroom.pr
andreas.taschler@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Bernadette Larcher
MK Illumination Handels GmbH
Trientlgasse 70
6020
m: +43 664 1803644
www.mk-illumination.com
www.lumagica.com/innsbruck
communication@mk-illumination.com

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Newsletter

ProMedia