„Mit dem Online-Check stellen wir allen Vermietercoaches in den Tiroler Tourismusverbänden ein einheitliches System zur Verfügung, um die Angebotsqualität der Vermieter im Online-Bereich zu verbessern. Konkret geht es darum, mithilfe des Analyse-Tools herauszufinden, wo man den Web-Auftritt verbessern könnte“, so GF Katrin Perktold vom Verband der Tiroler Tourismusverbände. Detaillierte Einblicke gibt Markus Mitterdorfer, der für die Entwicklung und Programmierung verantwortlich zeichnet: „Wir haben uns überlegt, wie man die Betriebe in ihrem Tun stärken kann. Gerade im Bereich des Online-Auftritts fehlt oftmals der ‚Rundumblick‘. Kleinstrukturierte Vermieter haben kaum die Kapazität, hier immer up to date zu sein.“ Der Check soll hier Sicherheit geben: „Dadurch, dass sich die Vermieter mit dem eigenen Auftritt intensiv beschäftigen, können sie mit ihren Agentur-Partnern hinkünftig besser kommunizieren. Ein weiterer Punkt ist, dass der Check keine Momentaufnahme sein soll, sondern durch Wiederholung dazu dient, Weiterentwicklungsmöglichkeiten zu erkennen. Die Betriebe werden motiviert, am Ball zu bleiben. Online-Auftritte, die einmal programmiert und dann quasi ‚vergessen‘ werden, gehören somit hoffentlich der Vergangenheit an“, beschreibt Mitterdorfer den langfristigen Nutzen.

Vermietercoaches als kompetente, neutrale Berater
Mit dem Tool werden Vermieter aber nicht alleingelassen: Den Zugang zum Tool erhalten die Betriebe über den Vermietercoach in ihrem Tourismusverband. Nachdem der Online-Auftritt analysiert ist, werden die Ergebnisse gemeinsam reflektiert. Für die praktische Arbeit erhält der Vermieter Tipps und schnell umsetzbare Handlungsanleitungen. „Die Vermietercoaches schätzen das Tool, da es eine strukturierte Vorgehensweise ermöglicht und man auf einen Blick sehen kann, wo der größte Handlungsbedarf besteht“, so Perktold.

Große Zufriedenheit mit dem Tool
Und diese Tipps kommen an: Mehr als 500 Betriebe haben bereits die Möglichkeit genutzt und mit ihrem Vermietercoach den Check durchgeführt. In einer Befragung, an der rund die Hälfte der Betriebe im Anschluss an den Check teilgenommen haben, erhält das Tool  Bestnoten: Nahezu alle Befragten gaben an, dass der Check großen Nutzen stiftet: Mehr als ¾ bestätigten, Empfehlungen bereits umgesetzt zu haben – mit dem Ergebnis, dass sich für die meisten von ihnen die Performance der Website verbessert hat.

Unterstützung durch die Tourismusabteilung
Erklärtes Ziel des Checks ist es, die Qualität der Online-Auftritte der Betriebe zu steigern. Das wird auch von der Tourismusabteilung / Land Tirol unterstützt: „Wir freuen uns, dass so viele Tourismusbetriebe bereits die Chance genutzt und sich gemeinsam mit dem Vermietercoach vor Ort intensiv mit dem eigenen Web-Auftritt beschäftigt haben. Damit weitere Betriebe profitieren können, unterstützen wir das Projekt natürlich weiterhin“, so Gerhard Föger (Tourismusabteilung) abschließend.

...
weiter lesen

Fotos, 300 dpi


Freuen sich über den Erfolg des Tools: (v.l.) Anton Habicher (Land ...weiter

Stichworte

Weiterbildung

Medienkontakt

Rafaela Bodner, MA
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-22
m: +43 664 8342425
www.newsroom.pr
rafaela.bodner@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Mag. (FH) Katrin Perktold
Verband der Tiroler Tourismusverbände
Weiherburggasse 8
6020 Innsbruck
t: +43 512 214200
Katrin.Perktold@tvb.tirol

Karte

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

Newsletter

ProMedia