Innsbruck als zentraler „Hub“ von dem aus unkompliziert Tagesausflüge in der direkten und in der weiteren Umgebung gemacht werden können – das ist die Vision, aus der die neue Welcome Card Unlimited – ab 3. Mai 2019 verfügbar – entstanden ist. „Mit diesem umfassenden neuen Angebot, das über die Grenze der eigenen touristischen Region hinausreicht, stärken wir nicht nur die ‚Hub-Positionierung‘ von Innsbruck, sondern schaffen Urlaubserlebnisse für den Gast, die einfach weiter gedacht sind. Das steigert nicht nur die Attraktivität des Aufenthalts, sondern auch die Aufenthaltsdauer“, so Karin Seiler-Lall (Geschäftsführerin Innsbruck Tourismus). „Gäste wollen in ihrem Urlaub möglichst viel sehen und erleben – die neue Welcome Card Unlimited macht das möglich. Die Karte ist aus der Sicht des Gastes gedacht – und dieser will sich nun mal nicht auf die touristischen Attraktionen in der Region, in der er gerade ist, beschränken.“

Großartiges Angebot für Gäste
Das neue Produkt zahlt klar auf das strategische Ziel von Innsbruck Tourismus ein, die Aufenthaltsdauer und somit die Wertschöpfung in der Region zu steigern. Für Georg Giner (Geschäftsführer Ferienparadies Natterer See) sind die Erfolge der Strategie von Innsbruck Tourismus, die bereits in der Vergangenheit mit der Welcome Card sowie der Welcome Card Plus erreicht werden konnten, deutlich spürbar: „Für unsere Gäste bieten die Welcome Card und die Welcome Card Plus, die es ab drei Nächten gibt, ein ausgezeichnetes Angebot. Gäste, die vielleicht nur Zwei Nächte bleiben wollten, verlängern oft auf drei Nächte, um alle Angebote nutzen zu können. Und wir wissen natürlich, dass unsere Camper die Attraktionen, die die neue Welcome Card Unlimited bietet, auch wirklich gerne im Rahmen von Tagesausflügen besuchen. Daher ist dieses neue Kauf-Upgrade sicher für viele Gäste ein Angebot mit großem Mehrwert.“

Attraktionen der Umgebung gebündelt und erlebbar gemacht
Während es sich bei Welcome Card und bei der Welcome Card Plus um kostenlose Gästekarten handelt, ist die Welcome Card Unlimited ein käufliches Upgrade zu den Leistungen der Welcome Card Plus, deren Gültigkeit an die tatsächliche Anzahl der Nächtigungen gebunden ist. Zu den Top-Leistungen der Karte gehören neben Eintritten zu der Erlebniswelt 007 Elements, der Achensee Schifffahrt, den Swarovski Kristallwelten, Schloss Tratzberg, dem Aqua Dome und den Stubaier Bergbahnen mit der Eisgrotte auch der Eintritt in den beliebten Outdoor-Freizeitpark AREA 47. „Mit der Welcome Card Unlimited kann eine Vielzahl von Tiroler Urlaubsgästen von einem überregionalen Angebot profitieren und deshalb sind wir natürlich sehr gerne als Kooperationspartner mit dabei. Die Karte zeigt, wie das einmalige Angebot, das in der Umgebung geboten wird, für den Gast praktisch gebündelt und erlebbar gemacht werden kann“, so Chris Schnöller, Geschäftsführer AREA 47.

Der Erfolg bestätigt die Wirkungskraft der ganzheitlichen Strategie von Innsbruck Tourismus. „Exakt 104.640 Welcome Cards waren im Tourismusjahr 2018 im Umlauf. Rund 47.000 gültige Transaktionen wurden bei Partnern mit Lesegeräten registriert – das sind fast 130 pro Tag. Zusätzlich wurde auch das Exploring-Konzept entwickelt, das Innsbruck unter anderem auf sieben verschiedenen und teils unkonventionellen Routen vorstellt und somit dabei hilft, Besucherströme zu lenken. Außerdem ist so Gästen einfach und unkompliziert die Möglichkeit geboten, Innsbruck von einer anderen Seite kennenzulernen“, so Seiler-Lall abschließend.

Die Gästekarten im Überblick:

Welcome Card
  • kostenlose Gästekarte
  • ab bereits einer Übernachtung profitiert der Gast von Ermäßigungen auf Eintritte (z.B. Schwimmbäder & Badeseen) und Inklusivleistungen (z.B. kostenlos geführte Wanderungen)
Welcome Card Plus
  • kostenlose Gästekarte ab 3 Übernachtungen
  • zusätzlich zu den Leistungen der Welcome Card sind hier auch Berg- und Talfahrten bei Bergbahnen inkludiert (Bergbahnen Oberperfuss, DreiSeenBahn Kühtai, Olympiabahn Axamer Lizum und Muttereralmbahn)
Welcome Card Unlimited
  • Käufliches Upgrade zur kostenlosen Welcome Card Plus
  • Gültigkeit: ab 3 Nächten (Karte ist gebunden an Anzahl der Nächtigungen)
  • Erhältlich bei den Tourismus Informationen und teilnehmenden Vermietern
  • Preis: 59€
  • Inkludierte Top-Highlights in Tirol
    • Achenseeschiffahrt
    • Aqua Dome (3h Ticket)
    • Area 47
    • 007 Elements (kostenloser Eintritt, 25% auf Bergbahn)
    • Schloss Tratzberg
    • Stubaier Gletscher & Eisgrotte
    • Swarovski Kristallwelten

Mehr zu den Welcome Cards hier.
...
weiter lesen


Fotos, 300 dpi


Präsentierten die neue Welcome Card Unlimited (v.l.): Chris Schnöller (GF Area ...weiter

Stichworte

Unternehmenskommunikation

Medienkontakt

Katharina Pesl, MA
ProMedia
Brunecker Str. 1
6020 Innsbruck
t: +43 512 214004-19
m: +43 664 88539393
www.newsroom.pr
katharina.pesl@pro.media

Rückfrage-Hinweis

Mag. Silke Artner
Innsbruck Tourismus
Burggraben 3
6020 Innsbruck
t: +43 512 59850-144
www.innsbruck.info
s.artner@innsbruck.info

Anschrift

Brunecker Str. 1
Innsbruck, Österreich
Telefon: +43 512 214004

newsroom@pro.media
www.pro.media

Social Media

News per email

Sie wollen per Newsletter immer top aktuell informiert werden? Dann sind Sie hier goldrichtig!

ProMedia